MAK
5 
Wiener Freunde, welche Dich heute mit einer Ausstellung 
Deiner Werke grüßen, welche Deiner Heimat Dein Wer 
den, DeinGewordensein vor Augen führen. Wie wir Dich 
sehen, soll die Auswahl aus Deinem Lebensw'erk künden: 
Deine Alenschen, deren inneres Leben Dich mehr interes 
siert wie ihre äußere Form, Deine Farbe, die anfangs regen 
bogenzart über die Form huscht, später wuchtig die Form 
durchdringt, Fanfaren schmettert, um zum Schluß aus der 
reichinstrumentierten Partitur im vollen Orchesterklang 
auszuströmen. Und die meisten dieser W'erke fanden wir 
in staatlichen und privaten Sammlungen des Auslandes, 
wo sie der österreichischen Kunst einen Ehrenplatz ei- 
obert haben. 
Komm und sieh, wie wir Dir zum Geburtstag den Kranz 
gebunden haben aus den Blumen, die Du gezüchtet hast. 
Wir grüßen Dich, wir reklamieren Dein Werk, reklamieren 
Dich für Österreich, für Deine, unsere Heimat. Im tiefsten 
Heimatboden hat der Baum der Kunst seine Wurzel, nur 
seine Krone ragt gegen Himmel, wo sie die Sonne bestrahlt. 
Carl Moll
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.