MAK

Full text: Katalog der Bibliothek des K. K. Österreichischen Museums für Kunst und Industrie

Textile Kunst. Weberei. 
235 
Schütz en b erge r, M. P. Die Farbstoffe mit besonderer Berücksichtigung 
ihrer Anwendung in der Färberei und Druckerei. Autorisirte deutsche 
Uebertragung. Bearbeitet von Hermann Schröder. 2 Bde. Berlin, 
Oppenheim, 1868—1870. 8. (2196.) 
Tuffet & Genod. Album des dessinateurs. Dessins pour les fabriques 
de Soieries et d’impressions. (Siehe Seite 217.) 
Zatton, Giacomo. Libro di tentoria intitolato plicto, che insegna ä tenger 
panni, lana, tele, bambasi, aze, sede & ogn’altra cosa, et 1 arte di 
conzar e colorir corami & camozzar pelle e tengerle. Novamente arichito 
di bellissimi secreti. In Venetia, presso li Zattoni, 1672. 12. (36oo.) 
C. WEBEREI. 
Bötticher, C. G. W. Dessinateur-Schule. Ein Lehrcursus der Dessination 
der gewebten Stoffe als Handbuch für den Lehrer, so wie als Leit 
faden für den Selbstunterricht .... Mit 14 lithographirten Patronen 
tafeln und 5 Taf. mit 18 eingeklebten Seidenstoff - Proben. Berlin, 
G. Eichler in Commission, 1839. 4. (5945.) 
Dupont-Auberville, M. L’ornement des tissus. Recueil historique 
et pratique, avec des notes explicatives et une introduction generale. 
Dessins par M. K reu tzber ge r, lithographies par M. Regamey. 
Cent planches en couleurs (or et argent) contenant les plus beaux 
motifs, d’apres les pieces originales de l’art ancien, du moyen äge, de 
la renaissance et des XVII® et XVIII® siedes. Paris, Bachelin-Deflorenne. 
1875—1877. Fol. (4592, 4678.) 
Fisch bach, Fr. Stylistische Flach-Ornamente. Entlehnt den Sammlungen 
des k. k. Oesterr. Museums für Kunst und Industrie, mit vorwiegender 
Benützung der im Besitze derselben sich befindlichen Originalstoffe 
vom 6—17. Jahrhundert, gesammelt von Fr. Bock, ferner der reich 
gemusterten Gewänder auf Bildern der altdeutschen und italienischen 
Schule. Anleitende Studienblätter für Gewerbe- und Webeschulen, 
zur Benützung für Architecten, Decorateure, Glasmaler, Vergolder etc. 
In Originalgrösse. Wien. Paterno, 1866. Fol. (1293, 1294.) 
— — Album der Wohnungs-Decoration, mit Angabe der Bezugsquellen 
der ausgeführten Muster der ersten Kunst-Industriellen, für Teppiche, 
Möbelstoffe, Tapeten, Spitzengewebe (Vorhänge), buntes und weisses 
Tischzeug, Glas- und Porzellanservice etc. I. Spitzengewebe. Fol. 
II. Tepiche. 8. Hanau, Selbstverlag, o. J. (3484.) 
— — Ornamente der Gewebe mit besonderer Benützung der ehemaligen 
Bock’schen Stoffsammlung des k. k. Oesterr. Museums für Kunst und 
Industrie in Wien. Hanau, Commission bei Alberti, o. J. Fol. (4522.) 
Fri ckinger, Joh. Mich. Nützliches in lauter auserlesenen, wohl-approbirt- 
und meistentheils neu-inventirten Mustern bestehendes Weber-Biid- 
Buch, Als: Zwei und siebenzig gesteinten Zeichnungen, von i5 bis 
auf 40 schäftig und 32 Stück 16 und 20 schäftigen Hin- und Wieder- 
mödel etc. 3. verm. Aufl. Schwabach und Leipzig, J. F. Enderes, 
1772. qu. Fol. (715.) 
— — Dasselbe. 4. verb. Aufl. Neustadt und Leipzig, Verlegts Jacob 
Samuel Friedrich Riedel, 1783. qu. Fol. (2o38.) 
30*
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.