MAK
106 
206* Parshvanatha unter einem Schlangenbaldachin, in Begleitung von einem Yaksha, der Ambika und zwei 
Wächtern. Parshvanatha seated under a serpent canopy, altsnded by 
Yaksha, Ambika and fwo attendants. 
Bronze, H 32 cm. B 32 cm. Akota bei Baroda, Provinz Bombay, 
ca. 9. Jahrhundert n. Chr. Museum and Picture Gallery, Baroda, 
Government of Bombay. Reg. No. Ac. 5.4. Sectional Catalogue 
No. Ar. 564. 
Inschrift; Dies ist eine Stiftung eines Mitglieds der Familie Inscription: This is a religious gift of a member of the Nagendro 
von Nagendra. family. 
U. P. Shah, Bronze hoard from Vasantgadh. LAUT KALA 1955/56, 
1958, Abb. 8. — H. Goetz, Indien. Baden-Baden 1959, S. 167. 
207 Sitzender Parshvanatha mit den Navagrahas, Yaksha, Yakshini und vier Begleitfiguren. 
Seated image of Parshvanatha vrith Navagrahas, Yaksha, Yak 
shini and four attendants. 
Bronze, H 16,7 cm, B 12,5 cm. Lilva-deva, Distrikt Panchmahols, 
Provinz Bombay, V. S. 1093. Museum and Picture Gallery, Baroda, 
Government of Bombay. Reg. No. Ac. 5.83. 
Inscription: In V. S. 1093, Mainka of the Nagendrakula Siddhasena 
Divakaracharya, caused this triple Jain image to be made. 
U. P. Shah, Seven bronzes from Lilva-deva. BULLETIN OF THE 
MUSEUM AND PICTURE GALLERY, BARODA, 9, 1952/53, Abb. 5. 
— JOURNAL OF INDIAN MUSEUMS 11, 1955, Tafel 12, Abb. 2. 
208 Kultbild des Gottes Brahma, von dessen vier Köpfen drei wiedergegeben sind. 
Image of Brahma with three heads shown. 
Stein, H 93,90 cm, B 51 cm. Bagh, Provinz Madhya Bharot, 
V. S. 1210. Archaeological Museum, Gwalior, Madhya Pradesh. 
23/1. 
S. R. Thakore, Catalogue of the sculptures in the Archaeological 
Museum Gv/alior, M. B. Gwalior o. J., S. 40. 
209 Siva und Parvati mit ihren Wappentieren Stier und Tiger. 
Siva and Parvati with their Vahanas; bull and tiger. 
Schwarzer Stein, H 86 cm, B 53 cm, T 30 cm. Bhilsa, Provinz 
Madhya Pradesh, 10. bis 12. Jahrhundert n. Chr. Archaeological 
Museum, Gwalior, Madhya Pradesh. 21/8. 
S. R. Thakore, Catalogue of the sculptures in the Archaeological 
Museum Gwalior, M. B. Gwalior o. J., S. 36. I 
210 Kultbild des Gottes Vishnu auf dem mythologischen Wesen Garuda. j 
Image of the God Vishnu on Garuda. [ 
Schwarzer Stein, H 121,92 cm, B 66,04 cm, T 30,48 cm. Bhilsa, I 
Provinz Madhya Pradesh, ca. 10. bis 12. Jahrhundert n. Chr. 
Archaeological Museum, Gwalior, Madhya Pradesh. 
Inschrift: im Jahre V. S. 1093 lie^ Mainka von Nagendrakula 
Siddhasena Divakaracharya dieses dreifache Jaina-Kultbild 
herstellen.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.