MAK
115 
257 Kulfbild des vierarmigen Vishnu, der symmetrisch von den kleineren Figuren der Lakshmi mit Fliegenwedel 
und der Sarasvati mit Vina in Tribhanga-Posen gerahmt wird. Der Gott trägt die Symbole Samkha (Muschel), 
Cakra (Rad), Gada (Keule) und Padma (Lotus). Four-armed Vishnu carrying Samkha (conch), Cakra (wheel). 
Gada (mace), and Padma (lotus) flanked by gracefui figures of 
Lakshmi (wifh fly-whisk) and Sarasvati (with Vina or lute). 
Schwarzer Basalt, Hl 05 cm, BSOcm. Provinz Westbengalen, ca. 
11. bis 12. Jahrhundert n. Chr. Asutosh Museum, Calcutta Univer- 
.... Mus. No. 5. Serial No. 12. 
258 Sarasvati, die Göttin der Wissenschaft und der Musik. 
Sarasvati. The goddess of knowledge and learning playing 
'Vina", the Indian lute. 
Schwarzer Basalt, H 45 cm, B 22 cm. Provinz Westbengalen, ca. 
11. Jahrhundert n. Chr. Asutosh Museum, Calcutta University. 
Mus. No. 118. Serial No. 11. 
Though she is evidently a side tigure of a large Vishnu Image, 
the bold modelling, as also the fine and sensitive treatment of 
her drapery and jewellery, make the tigure an outsfanding ex- 
ample ot Pala art of Bengal. 
The art ot India and Pakistan, a commemorative catalogue ot the 
exhibition held at The Royal Academy ot Arfs, London 1947/48. 
London 1949, Tafel 41, Nr. 272. 
259 Siva und Porvati auf dem Lotusthron über ihren Wappentieren. 
Siva and Parvati on lotus seat; below fheir respective vehicles. 
Schwarzer Sandstein, H 68 cm. Herkunft unbekannt, Pala-Stil, ca. 
10. Jahrhundert n. Chr. State Museum, Lucknow, U. P. H. 10. 
260 Kultbild des Krishna. Vier Kühe tragen einen Lotus. Darauf Krishna, von sechs Gopis umgeben. 
Krishna Standing on lotus under a tree. He is surrounded by six 
Gopis. Four cows on the pedestal. 
Stein, H 53 cm. Janakdevipur, Provinz Orissa (Purl), ca. 11. Jahr 
hundert n. Chr. Patna Museum, Patna. Arch. No. 673. 
261 König Narasimha in einer Dichterversammlung. King Narasimha in an assembly ot poets. 
Grau-grüner Stein, H 80 cm, BSOcm. Konarak, Provinz Orissa, ca. 
13. Jahrhundert n. Chr. National Museum of India, New Delhi. 
50.180. 
262 König Narasimha sitzt auf einer Schaukel unfer einem Bogen, von Hofdamen umgeben. 
King Narasimha seafed on a swing under an arch. 
Grau-grüner Stein, H 83 cm, B 47 cm, Konarak, Provinz Orissa, ca. 
13. Jahrhundert n. Chr. National Museum of India, New Delhi. 
50.185. 
C. Sivaramamurti, Sanskrit literature and art — mirrors of Indian 
culture. New Delhi 1955 (MASI 73), Abb. 45. 
Die Göttin als Seitentigur gehört zu einem verschollenen 
Vishnu-Kultbild. Sie spielt die Vina. Wiedergabe weib 
licher Sinnenhaftigkeif, Behandlung des weiblichen Ge 
wandes und Defailschilderung des Schmuckes machen die 
Plastik zu einem hervorragenden Beispiel der mittelalter 
lichen Regionalstile der Pala-Zeit.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.