MAK
122 
Das Leben ohne Kunst, ohne die Impressionen 
von Kunst; wenn Menschen kunstlos leben, wer 
den sie unsozial. Das Vakuum wird durch Feind 
seligkeit ersetzt. 
Eigentlich male ich nicht, ich vermittle, was mich 
motiviert. Alfred Adler nannte es „ein Streben 
der menschlichen Erfordernisse“. 
Zeichnungen in Farbe — Kunst des Raum-Zeit 
alters (Space Age Art). 
Kiesler sagte zu mir: „Du hast die wirkliche Be 
ziehung zu den Geschehnissen von heute.“ 
... und so wird jedes Bild eine Erfahrung meines 
Lebens, eine Befreiung, ein Bewußtsein. Für 
Jahre dachte ich an dieses Bild und machte 
von Zeit zu Zeit Pastell-Skizzen dafür. Es ist 
ein Drache, fliegt ohne Motor, durch den Geist 
und die Bewegung in der Luft. Als eine Form 
der Darstellung war es mir nicht bewußt. Frank, 
der „handyman“, sagte: ,,Das ist ein Drache“, 
so erhielt das Bild seinen Namen. (6. April 1968) 
Proportion ist alles. Proportion in allen Formen 
des organischen Lebens.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.