MAK

Volltext: Katalog der Ausstellung ostasiatischer Kunst im Österreichischen Museum für Kunst und Industrie

CHINA. 18. JAHRHUNDERT 
25 
288 SCHALE aus weißem Porzellan, dekoriert mit Drachen und Phönix auf Rankengrund 
in bunten Farben. Um den oberen Rand Fries mit Glückssymbolen. Am Boden der 
Schale Drache über Wolken. 
Marke Ch’ien-Lung. Durchm. 15'5 cm Bes.: E. S. 
289 SCHALE aus Porzellan; auf eisenrotem Grunde weiß ausgesparte Felder mit Figuren 
in blauer Unterglasurmalerei, am Boden innen Shou-lao mit dem Hirschen. 
Marke Ch’ien-Lung. Durchm. 12 cm W. P. 
290 FRUCHTSCHALE aus Porzellan mit bunten Emailfarben dekoriert. Fuß und Rand in 
Metall gefaßt. Durchm. 25 cm Bes.; A. Exner 
Südchina? 
291 SCHALE aus rahmfarbenem Porzellan; unter der Glasur eingeritzte buddhistische Symbole. 
Marke Ch’ien-Lung. Durchm. 10 cm W. P. 
292 SCHALE aus Porzellan, dekoriert mit Seeungeheuern auf hellgrüner, durchscheinen 
der Glasur. Innen und am Boden türkisblaue Emailfarben. 
Marke Ch’ien-Lung. Durchm. 11 cm W. P. 
293 SCHALE aus Steinzeug mit lavendelblauer gekrackter Glasur. Nachahmung einer 
Sungkeramik. 
Periode Yung-Cheng. Durchm. 18 cm Bes.: Öst. Mus. 
294 FLASCHENFÖRMIGE, GLASIERTE VASE aus Steinzeug, mit Flecken in rot, braun 
und grün. Höhe 21 cm Bes.: E. S. 
295 FLACHGEDRÜCKTE PORZELLANVASE mit Drachenkopfhenkeln, dekoriert mit 
stilisiertem Wolkenmuster unter seladonfarbiger Glasur. 
Marke Ch’ien-Lung. Höhe 35 cm Bes.; Öst. Mus. 
296 VASE, becherförmig, aus weißem Porzellan in europäischer Metallfassung, dekoriert 
mit Wasser, Felsen und Fischen in kobaltblauer Unterglasurmalerei. 
Höhe 11 cm Bes.: Öst. Mus. 
297 HOHE DECKELVASE aus Porzellan mit sechs ringförmigen Henkeln an den Schultern, 
zwei Drachen zwischen Wolken in Hochrelief und lanzettförmigen Blättern um den Fuß. 
Darüber seladonfarbige Glasur. Höhe 40 cm Bes.: öst. Mus. 
298 BAUCHIGE VASE aus Porzellan mit dicker, tränenförmig abtropfender blaurot 
gestreifter Transmutationsglasur. (Sang de boeuf). 
Höhe 21 cm Bes.: Karl Hieß 
299 HENKELVASE aus Steingut auf durchbrochenem Sockel mit gekrackter, hellblau ge 
färbter Glasur (bleu de ciel) und purpurfarbener Sprenkelung. Nachahmung des 
Chün Yao aus dem 13. Jahrh. 
Periode Yung-Cheng. Höhe 22 cm Bes.: Öst. Mus. 
300 FLASCHENFÖRMIGE VASE mit seitlich aufgebackenen Drachenköpfen, außen 
grünlichblau glasiert. Höhe 20 cm Bes.: Öst. Mus.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.