MAK

Volltext: Katalog der Ausstellung ostasiatischer Kunst im Österreichischen Museum für Kunst und Industrie

CHINA. 19. JAHRHUNDERT 
31 
368 WASSERGEFÄSS aus Bergkrystall mit 2 plastisch geschnittenen Drachenfiguren. 
W. P. 
369 ZEHNSEITIGE VASE aus opakem, erdbeerfarbenem Glas. 
Marke Yung-Cheng. Höhe 12 cm Bes.: A. Exner 
370 VIERSEITIGE VASE aus opakem, gelbem Glase. 
Höhe 15‘5 cm . W. P. 
19. JAHRHUNDERT 
371 GEBIRGSLANDSCHAFT mit Wasserfall. Gemälde auf Seide in leicht getönten Farben. 
Rechts oben ein Gedicht. 
Anfang 19. Jahrh. Gezeichnet: Liu Pu-ning, Siegel der Familie Lin-yin. 
154:105 cm Bes.: A. Exner 
TAFEL XIX. 
372 BRONZEGRUPPE: Lao-tse auf dem Ochsen. 
Höhe 27 cm 
Bes.: E. S. 
373 THRONENDER BUDDHA aus weißem Porzellan, eine Almosenschale haltend. Am 
Boden eine Marke. Farben der famille rose. 
Höhe 35 cm W. P. 
374 KLEINE KUMME aus weißem Porzellan, dekoriert mit Drachen und Phönix. 
Marke Tao-Kuang. Durchm. 14'5 cm Bes.: Öst. Mus. 
375 VIERSEITIGE PORZELLANVASE (Behälter für Wünschelruten) mit hellgrüner Glasur, 
auf jeder Seite die 8 Trigramme (Pa kua) in Relief. 
Marke T’ung Chih. Höhe 28 5 cm Bes.: Galerie Arnot 
376 KÄNNCHEN aus weißem Porzellan in Form eines alten Sakralgefäßes mit archai 
sierendem Dekor in bunten Farben: Drachenköpfe auf Wolkenmuster, Drache in 
Relief und Svastika mit Blüten. 
Höhe 5 cm Bes.: Öst. Mus. 
377 DECKELDOSE aus weißem Porzellan, unter der Glasur eingravierte Ornamentik. 
Bes.: Öst. Mus. 
378 TELLER aus weißem Porzellan mit blauem Rand. Im Spiegel Drache in rosa. 
Durchm. 24 cm W. P. 
379 SCHNUPFTABAKFLÄSCHCHEN aus Porzellan, auf durchbrochenem Blumengrunde 
in bunten Farben die spielenden Knaben (Wa-wa) in Hochrelief. 
Höhe 6 cm Bes.: A. Exner 
380 SCHNUPFTABAKFLÄSCHCHEN aus Porzellan, in Gestalt eines alten, bärtigen Mannes. 
Höhe 7 cm Bes.: A. Exner
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.