MAK

Full text: Illustrirter Katalog der Ornamentstich-Sammlung des K. K. Österr. Museums für Kunst und Industrie

VII. Goldfehmied- und Juwelierarbeiten. 
151 
VII. GOLDSCHMIED- UND JUWELIERARBEITEN. 
i. DEUTSCHE SCHULE. 
XVI. u. XVII. JAHRHUNDERT. 
Paul Birckenhultz 
Siehe Seite 47. 
ECHS Blätter: Juwelengehänge von 
fchwarzen Schweifarabesken an En 
gelsköpfen mit Bändern beteiligt; 
unten anhängende Perlen. Den Titel 
bildet ein Juwelengehänge in Form 
einer Cartouche mit der Infchrift: 
Omnia conando docilis folertia vincit. 
Pavl Bi: f. 8. (D. 282.I 
6 Bl. Aehnliche Juwelengehänge mit 
Buchflabenchififern auf fchwarzem 
Grund, mit rundlichen weißen Ara 
besken; an Engelsköpfchen mit Bän 
dern beteiligt, unten anhängende 
Perlen. Ein Bl. bezeichnet Pavl. B. 
F., die übrigen Blätter ohne Zeichen. 
8. (D. 284.) Siehe die Abbildung 
Seite 15 3. 
3 Bl. Goldfchmiedearbeiten. Juwelengehänge gebildet von niellirten Kriegs 
trophäen, weiß in fchwarz. Mit dem Monogramm. 8. (1212.) 
Albrecht Dürer 
Siehe Seite 60. 
Der heil. Georg in einem Lorbeerkranze, woran oben und unten ein Ring. 
Entwurf zu einem Georgsorden. W. Hollar fc. 1642.4.?. 165, Copie b. (1798.) 
Erasmus Hornick 
Zeichner und Kupferftecher, arbeitete i565 in Nürnberg. Bartfeh IX. 499. 
Zwei Ohrgehänge und fechs Medaillons mit mythologilchen Darllellungen. 
Radirt. qu. 4. (2098.) 
Daniel Mignot 
Siehe Seite 49. 
18 Bl. Numerirte Capitalfolge von Juwelengehängen. Mit dem Monogramm. 
4. (D. 3o3\) 
SP*
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.