MAK

Volltext: Illustrirter Katalog der Ornamentstich-Sammlung des K. K. Österr. Museums für Kunst und Industrie

VIII. A. a) Gefäße. 
162 
2 Bl. Pocal mit Deckel, auf letzterem eine nackte weibliche Figur mit 
wallendem Haare und Schleier. Becher, auf dem Deckel ein knieender Amor. 
Holzfchnitte in Contourmanier. Auf der Rückfeite Porträts von fächfifchen 
Kurfürften. Im Style des Meifters. Fol. (3 13.) 
Pocalrand und Deckel mit einem flehenden Amor. Die untere Hälfte fehlt. 
Holzfchnitt in Contourmanier. Im Style des Meifters. Auf der Rückfeite 
der Verfuchung Chrifti von L. v. Leyden, B. 41, abgedruckt. 4. (D. 934 b .) 
Augustin Hirschvogel 
Siehe Seite 7. 
Pocal mit Deckel. B. 90. Fol. (620.) 
Schale mit Deckel, am Ständer ein männlicher und ein weiblicher Satyr. 
B. 92. Fol. (621.) Siehe die Abbildung Seite 161. 
Vafe mit zwei Henkeln, verziert mit drei Cherubsköpfen. B. 93. Fol. (622.) 
Gießkanne mit einem Löwenfuße als Henkel. B. 94. Fol. (623.) 
Pocal mit Deckel, um die Mitte drei Granatäpfel und zwei Cherubsköpfe. 
Die Jahreszahl 1543 in der Mitte des Pocals. Fehlt B. H. 5", Br. 
(624.) 
Hans Holbein 
Siehe Seite 7. 
Flache Schale mit verziertem Fuß. Oben eine weibliche Figur mit einem 
Schild. Hollar fc. 1646. 4. Parthey 2629. (2070.) 
Flache Schale mit breitem Fuß. Oben eine bekränzte Figur, in der Rechten 
ein Herz haltend. Hollar fc. 1646. 4. P. 263o. (2070.) 
Reichverzierte Schale mit Fuß und Deckel. H. Holbein del. W. Hollar fecit 
Londini 1642. P. 263i. (191.) 
Reichverziertes Gefäß mit zwei Henkeln in der Form von Füllhörnern. Auf 
der Spitze des Deckels Neptun auf einem Delphin. Hollar fc. 1646. 4. 
P. 2632. (2070.) 
Pocal mit Deckel, auf deflen Spitze eine weibliche bekränzte Figur mit einem 
Bande in der Linken. Hollar fc. 1645. 4. P. 2033. (2070.) 
Deckelkanne mit filhouettirten Schweif-Arabesken, der Henkel links. W. Hollar 
fc. 1645. 4. P. 2634. (D. 99.) 
Deckelkanne mit filhouettirten Schweifarabesken. Der Henkel rechts. Hollar 
fc. 4. P. 2635. (D. 100.) 
Deckelkanne mit Schnabel. Hollar fc. 1645. 4. P. 2636. (1867.) 
Deckelkanne mit Fuß und Ausgußröhrchen. Ohne Bezeichnung. 4. P. 2637. 
(D. 101.) 
Hieronymus Hopfer 
Siehe Seite 8. 
Drei Vafen in Altdorfer’s Manier, wie die folgenden Nummern. Rad. Fol. 
B. 67. (D. 148.) 
Zehn dergl. Vafen. Fol. B. 68. (D. 149.) 
Sechs dergleichen Pocale. B. 69. Vor d. Nummer. Fol. (1210.) 
Drei dergl. Vafen. Fol. B. 70. (D. i5o.) 
Eine dergl. Vafen. 8. B. 71. (D. 151.) 
Zwei dergl. Vafen. qu. 8. B. 72. (D. i5 2.)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.