MAK

Full text: Illustrirter Katalog der Ornamentstichsammlung des K. K. Österreich. Museums für Kunst und Industrie

I. li. Specielle Ornamente, k) -Rande in fas silngen etc. 
«7 
Brustbild des Nürnberger Schreib- und Rechenmeisters Johann NeudörfFer. 
In reich verziertem Rahmen. Radirt. Fol. A. io. (2643.) 
Titelverzierung mit dem Urtheil Salomo’s. Holzschnitt. Fol. A. 107. (4167.) 
Zierleiste mit Curtius und Clelia. Holzschnitt, qu. Fol. A. 133. (4168.) 
Ziertitel zii Simon Pauli’s Postilla. 1582. Links Luther, rechts der Churfürst 
von Sachsen, unten das Buchdruckerzeichen des »Peter Schmid von B'ranck- 
fort«. Holzschnitt. Fol. A. 191. (2579.) 
Leonhard Beck 
Maler zu Augsburg, gest. daselbst 1542. Nagler, Monogr. IV. 942. Laschitzer in Jahrbuch 
der kunsthistorischen Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. V. 
Randeinfassung. Rechts ein Liebesgarten, unten die Darstellung der Beichte 
und Communiön, links das Schiff des Heils und oben Gott Vater 
thronend, umgeben von Heiligen. Angewandt zu: Christenliche Ausslegung 
der Evangelienn, I. Theil. Ingolstadt 1530. Holzschnitt. Fol. (2788.) 
Mathias Beitler 
Siehe Seite 43. 
Titel zum Bosenbuechlein 1582. Cartouche, von zwei Genien gehalten, qu. 8. 
A. 15. (3086.) 
Hans Burgkmair d. Aelt. 
Siehe Seite 54. 
Titeleinfassung mit dem segnenden Gott Vater. Rechts unten das Zeichen. 
Holzschnitt. Fol. Fehlt B. und P. (2584.) 
Titeleinfassung mit den musicirenden Kindern. Holzschnitt. Fol. Fehlt B. und P. 
(3337-) 
Randverzierung mit einem blasenden und zwei gefesselten Satyrn, Säulen 
und Laubwerk. Holzschnitt. Fol. Fehlt B. und P. (3446.) 
Titeleinfassung. An ornamentirten Pfeilern lagern je ein Genius mit einer 
Kugel. 1518. Holzschnitt. Fol. Fehlt B. und P. (3454.) 
Wendei.in Dietterlin 
Architekt, Maler und Radirer, geh. zu Strassburg 1550, gest. daselbst 1599. 
Andresen II. 244. 
Portrait des W. Dietterlin in Zierrahmen. Radirt. Fol. A. 1. (2248.) 
Albrecht Dürer 
Siehe Seite 54. 
1 iteleinfassung aus Knotenwerk. Angewendet Nürnberg, Fr. Peypus, 1523. 
Holzschnitt. Fol. Butsch, Bücherornamentik Taf. 35. (3445.) 
Randeinfassung mit zwei musicirenden Kindern. Dürer zugeschrieben. Angewen 
det zu Melanchthon’s Schrift: »Von der Messe«. 1525. Holzschnitt. 4. (3345.) 
Wiederholung der vorigen. Holzschnitt. 4. (2384.)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.