MAK

Volltext: Katalog einer Special-Ausstellung der Schabkunst

— io6 — 
George Keating 
Kupferstecher, Schüler des W. Dickinson, geh. in Irland 1762, 
arbeitete zu London 1784—1799. Le Blanc, Manuel etc. II. p. 444. 
J. C. Smith, p. 778. 
504. Georgiana Herzogin von Devonshire, sitzend, ihr Töchterchen 
auf dem Schoße haltend. Nach J. Reynolds. Unten in der 
Mitte das herzogliche Wappen. Mit der Adresse von G. Keating 
und W. Austin, London 1787. gr. qu. Fol. J. C. Smith 3, II. 
Fürst Johann von und Liechtenstein. 
505. Gesellschaft beim Fischfang (A Party angling). Nach 
G. Morland. Mit der Adresse des J. R. Smith, London 
1789. gr. qu. Fol. Fehlt Le Blanc. 
Fürst Johann von und %u Liechtenstein. 
5o6 —509. Folge von 4 Blättern: Die Werber und der Landmann. 
1. Die Werbung. 2. Die Entdeckung des Ausreißers. 3. Der 
Abschied des Recruten von seinem Weibe. 4. Die Freigebung. 
Nach G. Morland. Mit der Adresse des J. R. Smith, London 
1791. gr. Fol. Le Blanc 17—20. 
Fürst \u Oettingen- Oettingen und Oettingen- Wallerstein, 
Maihingen. 
Charles Howard Hodges 
Maler und Kupferstecher, geb. in England 1764, gest. zu Amsterdam 
1837. Le Blanc, Manuel etc. II. p. 363. J. C. Smith p. 625. 
510. Der verliebte Jäger (The amorous Sportsman). Nach 
F. Wheatley. Mit der Adresse des J. R. Smith, London 
1786. gr. qu. Fol. Le Blanc 32. 
Fürst Johann von und \u Liechtenstein. 
511. Guardian Angels. Die Halbfiguren zweier Engel mit einem 
Kinde in den Armen. Nach J. Reynolds. Mit der Adresse 
des .1. R. Smith, London 1786. qu. Fol. Fehlt Le Blanc. 
Fürst Johann von und \u Liechtenstein. 
512. Generalprocurator John Lee Esquire, in einem Lehnstuhle 
sitzend. Kniestück. Nach J. Reynolds. Mit der Adresse 
von John und Josiah Boydell, London 1788. gr. Fol. J. C. 
Smith 22, III. Fürst Johann von und 4« Liechtenstein.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.