MAK

Volltext: Katalog einer Special-Ausstellung der Schabkunst

74 
274- Henriette Boyle, Gräfin von Rochester, in einem Parke neben 
einem Postament mit einer Vase stehend. Kniestück. Nach 
P. Lely. Fol. Schmidt und Engelmann 64. J. C. Smith 
156, ohne Schrift. Hugo Graf Traun. 
275. Lady Anne Day-Fenoulhet. Halbfigur, mit Muff. Nach 
J. Reynolds. Fol. Schmidt und Engelmann 98. J. C. Smith 
53 ui Hugo Graf Traun. 
276. Emily Gräfin von Kildare, Tochter Charles Herzogs von 
Richmond, an einem Tischchen sitzend. Kniestück. Nach 
J. Reynolds. 1754. Mit der Adresse des J. Mac Ardell, 
London. Fol. Schmidt und Engclmann 149. J. C. Smith 112, 
unbeschriebener Etat 'ohne die Dcdication an den Grafen 
von Kildare). Carl Gi af Lamberg. 
277. George Herzog von Buckingham und sein Bruder Francis. 
i636, Ganze Figuren. Nach A. van Dyck. 1752. Mit der 
Dedication an den Herzog von Grafton. gr. Fol. Schmidt 
und Engelmann 71. J. C. Smith 34, III, 
Fürst Johann von und \u Liechtenstein. 
278. Sir Isaac Newton. Brustbild. Nach E. Seemann. Fol. 
Schmidt und Engelmann 177. J. C. Smith x38, I. 
Hugo Graf Traun. 
27g. Lord John und Lord Bernard Stuart, Söhne des Herzogs 
von Lennox. Ganze Figuren. Nach A. van Dyck. gi. Fol. 
Schmidt und Engelmann 214. J. C. Smith 174, III. 
Bibliothek der k. k. Akademie der bildenden Künste. 
280. Der Zinsgroschen. Nach Rembrandt. gr. qu. Fol Schmidt 
und Engelmann 5. Herr Dr. Julius Hofmannn. 
281. Bauernstube mit zwei Frauen, die eine wiegt ein schlafendes 
Kind, die andere liest. Nach Rembrandt. gr. qu. Fol. 
Schmidt und Engelmann 21, vor aller Schrift, 
Bibliothek der k. k. Akademie der bildenden Künste. 
282. Rembrandt’s Mutter, in einem Buche lesend. Kniestück, 
Nach Rembrandt. Fol. Schmidt und Engelmann 189. 
J. C. Smith 15o. Artaria & Co.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.