MAK

Volltext: Katalog der Ausstellung orientalischer Teppiche im K.K. Österr. Handels-Museum, 1891

PERSISCHE TEPPICHE. 93 ?' 7. Teppich aus Azerbeidschan. Innen auf cremefarbigem, mit Kämmen gemustertem Grunde rautenähnliche Medail¬ lons mit ins Kreuz gestellten Blumen. In der Bordüre Blumenranke. L. M. 4, Br. M. 0*91. K. k. österr. Handels-Museum. 8. Teppich aus Azerbeidschan. Innen auf weissem Grunde gereihte symmetrische Pflänzchen mit je einer rosetten¬ artigen Blüthe als Bekrönung. In der Bordüre auf braunem Grunde ähnliche symmetrische Pflänzchen mit nelkenartigen Blüthen, in der Längsachse gereiht. L. M. 5*30, Br. M 1. Theod. Graf, Wien. 9. Teppich aus Azerbeidschan. Knüpfungsart: 840 K11.; K. 56 F., grober Bwzw., jfach; 1 Gr. Schuss, grobe Baumwolle und Kameelhaar gedreht; Kn. grobes Wg. 2fach, auf 2 Fäden geknüpft, nach II. — Innen auf grauem Grunde grüne Ranken, die sich zu Spitzovalen zusammenschliessen: jedes Spitzoval gefüllt mit bunten, stark stilisirten Blüthen (vorwiegend roth und gelb); in der Längenaxe drei Blumenkränze um je eine mittlere Raute. In der Bordüre Rauten, abwechselnd mit schräg gestellten Blüthenzweigen. L. M. 3, Br. M. i'40. N. & G. Zaccliiri, Wien. 10. Teppich aus Azerbeidschan. (Heris.) Knüpfungsart: 600 Kn.; K. 48 F., Wolle gemischt, 3fach gezwirnt; 2 Gr. Schuss, Bwg.? 3fach gedreht; Kn. Wolle, 2fach, geknüpft nach II. — Innen in der mittleren Längsachse drei rautenförmige blaue Medaillons, umgeben von rothem Grunde, die Ecken blau grundirt, durchaus gemustert mit symmetrischen Blumensträussen, die Blumen drei¬ eckig stilisirt. Bordüre braun grundirt, Muster wie 5. L. M. 4-36, Br. M. 276. Jac. Adutt, Wien.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.