MAK

Volltext: Kaiserin-Maria-Theresia-Ausstellung

99 
1091. Rahmen mit 22 Porträts von Mitgliedern des kais. Hauses 
aus dem 18. Jahrh. Der Rahmen ist von braunem Holz 
mit vergoldetem zarten Ornament. 
Fürst Richard Metternich-Winneburg. 
1092. Kaiser Leopold II., Sohn der Kaiserin Maria Theresia. 
Brustbild von Joh. Bapt. Lampi, f 1830. Oelgemälde. 
Leinw. 
Kais. Hoheit Furcht. Herr Erzherzog Carl Ludwig. 
1093. Kleiner Schreibtisch mit Aufsatz. Intarsia (Marquetterie- 
Arbeit) mit Goldbronzedecoration und Messingeinfassung. 
Franz. Arbeit, Louis XYI. Geschenk Marie Antoinettens 
an die Gräfin Paar. Fürst Clary. 
1094. Marie Antoinette. Duplessis pinx. Audran Ex., Gobelin. 
1774. Gobelin-Weberei. Hochoval. 
Fürst August Arenberg, Paris. 
1095. Commode, I-Iolzintarsia, mit Beschlägen und reichem, orna 
mentalem Schmuck von Goldbronze. Französisch. H. 87, 
Br. 100 Cm. Fürst- Paar. 
1096. Zwei Feuerhunde (Kaminständer) von Goldbronze. Figural 
und ornamental verziert. Franz. Arbeit. H. 32, Br. 15 Cm. 
A. H. Kaiserhaus (Schloss Eckartsau). 
1097. Schreibkästchen von Holz mit Intarsiaverzierungen, welche 
theils allerlei Schreibrequisitezi, theils Trophäen, Vasen etc. 
und auf der aufzuschlagenden Klappe das Porträt der 
Kaiserin vorstellen, umgeben von Attributen der Künste 
und Wissenschaften. Im Inneren Fächer und Lädchen. 
Wiener Arbeit. Baron Nathaniel Rothschild. 
1098. Kaiserin Maria Theresia, Kniestück, sitzend, in meergrünem, 
decolletirtem Costüm, über dem rechten, auf das Scepter 
gestützten Arm hängt ein Goldbrocatmantel. Oelgemälde 
von Martin v. Meytens, f 1770. H. 119, Br. 96 Cm. 
Leinw. „ 
K. k. Akademie der bild. Künste in Wien. 
1099. Prinzessin von Lamballe, Maria Theresia Louise von 
Savoyen - Carignan (geb. 1749, seit 1774 als Witwe In 
tendantin der Königin Marie Antoinette, wurde 1792 
im Gefängniss niedergemetzelt), am Schreibtisch sitzend, 
in der aufgestützten Rechten die Feder haltend. Ganze 
Figur. Von Anton Hickel, geb. 1745, f 1798. Signirt: 
„Hickel 1788“. Oelgemälde. Leinw. 
Fürst Johann von und zu Liechtenstein. 
7*
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.