MAK

Volltext: Kaiserin-Maria-Theresia-Ausstellung

S 
- 14 - 
169. Herr Alois Brunner, Hofmeister im Hause, später öster 
reichischer Präsident des Landrechtes zu Como. 
170. Jacob Paulitsch, Domherr und Probst von Gurk. 
171. Gräfin Tberese Enzenberg, als Mädchen. d 
172. Waldburg Gräfin Enzenberg, geh. Gräfin Rost. 
173. Gräfin Sophia, Amalia Schack von Schackeburg (später 
Enzenberg), gemalt vom Marquis de Mentzel. 
174. Jaques de Bertoldi, Arzt. 
175. Gräfin Therese Wolkenstein-Trostburg, geb. Gräfin Enzen 
berg. 
176. Erzherzogin Maria Anna. 
177. Marquise d’Elzi. 
178. Joh. Bapt. Brequin de Demenge, lc. k. Obrist. Brustbild. 
Aquarell, als Broche gefasst. 
— Herr Josef Edler von Braunendal, Freinliof bei Amstetten. 
179. Eine junge Dame aus der josefinischen Epoche, Miniatur- 
Brustbild auf Elfenbein. 
Frau Wilhelmine Kolmberger in Wien. 
180. Miniaturporträt eines Herrn, Brustbild. Josefinische Periode. 
In Bronzerähmchen als Medaillon adjustirt. 
Frau Wilhelmine Kolmberger in Wien. 
181. Graf Gottfried von Heister, Landeshauptmann in Kärnten 
im Jahre 1770. Brustbild. 
Frau Marie Bussetti von Mollini, geb. Gräfin Meraviglia- 
Crivellij Wien. 
182. Gräfin Gabriele, dessen Gemahlin, Obersthofmeisterin der 
Kaiserin Maria Theresia im Jahre 1768. Brustbild. 
Frau Marie Bussetti von Mollini, geb. Gräfin Meraviglia- 
Crivelli, Wien. v 
183. Kaiser Karl VI., seine Gemahlin und seine drei Töchter: 
Maria Theresia, Maria Anna und Maria Amalia. 
Kniefiguren. Von Martin v. Meytens. Aquarell-Miniatur- 
bild. 
Sr. 1c. u. k. Apost. Majestät Obersthofmeisteramt (Schloss 
Laxenburg). J 
184. Kaiser Leopold 11, Brustbild von H. P. Füger. Aquarell, 
hochoval. 
Kais. Hoheit Durchl. Herr Erzherzog Carl Ludwig in Wien. 
* 
4
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.