MAK

Volltext: Kaiserin-Maria-Theresia-Ausstellung

18 
263. Die kaiserliche Familie, und zwar: Kaiserin Maria Theresia 
als Witwe, zu ihrer Linken steht Kaiser Josef II., zu 
ihrer Rechten und hinter ihr stehen (vorne beginnend) im 
Halbkreis gruppirt: Erzherzogin Christine, Herzog Albert 
von Sachsen-Teschen, Erzherzog Maximilian, Erzherzogin 
Marianne und Caroline. Aquarellminiatur. Signirt: „H. F. 
Füger 1776.“ 
Die Gesellschaft betrachtet eine Anzahl kleinerer Bilder, "welche 
Erzherzogin Christine aus Italien mitgebraeht hat. 
Sr. Ii. it. 7.-. Apost. Majestät Obersthofmeisteramt. 
264. Kaiser Leopold II. t 1790, von Johns gemalt 1791. Brust 
bild. Aquarellminiatur, hochoval. Signirt: „Johns.“ 
Albertina. 
265-274. Tableau mit zehn Aquarellminiaturen, Brustbilder, 
und zwar links oben beginnend nach rechts fortschreitend. 
Kais. Hoheit. Durchl. Herr Erzherzog Franz Ferdinand von 
Oesterreich-Este. 
265. Kaiserin Maria Theresia. 
266. Kaiser Franz I. 
267. Erzherzog Maximilian, Kurfürst von Köln. 
268. Erzherzogin Marianne. 
269. Kaiserin Luise, spanische Prinzessin, Mutter des Kaisers 
Franz II. 
270. Königin Caroline von Neapel, österreichische Erzherzogin. 
271. Erzherzogin Elisabeth. 
272. Königin Marie Antoinette von Frankreich. 
273. Kaiser Leopold II. 
274. Maria Christine, Erzherzogin von Oesterreich, als Mittel 
bild, in separater Perlenfassung. 
275. Kaiser Franz I., gemalt 1765. Brustbild, rund. Aquarell 
miniatur. 
Albertina. 
276. Kaiserin Maria Theresia als Erzherzogin, vor ihrer Heirat, 
in ganzer Figur. Aquarellminiatur auf Pergament. 
Albertina. 
277—284. Ein Tableau mit acht Aquarellminiaturen, Königin 
Caroline von Neapel und Mitglieder ihrer Familie. Brust 
bilder. 
Kais. Hoheit Durchl. Herr Erzherzog Rainer in Wien.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.