MAK

Volltext: Beschreibender Katalog einer Sammlung von Spitzen und Kanten

XX 
angegangen hätten, bekleidet mit Degen, mit Manschetten und 
Halskrausen, die mit Spitzenwerk garnirt gewesen seien. Beson 
ders hatte in der damaligen Roccocozeit in deutschen Bädern die 
Sucht Ueberhand genommen, auf Promenaden und Bällen einen 
Ueberfluss von kostbaren Spitzen zur Scbau zu tragen, wodurch 
nicht selten das Vermögen hoher vornehmer Familien arg geschä 
digt wurde. Hinsichtlich des übertriebenen Luxus, den die aristo 
kratische Welt in Baden-Baden mit Aufwendung von meistjaus- 
ländischen Spitzen trieb, liest man in den „Merveilleux amuse- 
ments des bains de Bade, Londres 1739“, dass man sogar die 
Badewagen mit theuren Spitzen ausstattete, und dass man nach 
dem Bade in den Wohnungen des hohen Adels und zwar an den 
Fenstern diese Spitzen zur Schau ausbreitete. Nach Tisch amü- 
sirte sich das vornehme Bade-Publikum damit, diese kostspieligen 
Ausstellungen auf der Promenade zu durchmustern und dieses 
moderne Spitzenwerk je nach seiner Beschaffenheit einer Kritik 
zu unterziehen. 
Es würde für den Zweck der vorliegenden allgemeinen No 
tizen über die Entwickelungsgeschichte der Spitzenfabrikation in 
den industriellen Districten des südlichen und nordöstlichen Europa 
zu weit führen, wenn an dieser Stelle noch das Weitere über 
die Spitzenfabrikation in Schleswig-Holstein, Schweden und Däne 
mark berichtet werden sollte. Ausführliches befindet sich in 
dem vorhergedachten Werke von Bury Palliser. 
Kaum hatte sich in den letzten Jahrzehnten des vorigen 
Jahrhunderts auf dem Gebiete der Spitzenindustrie, bei dem Un 
geheuern Verbrauch, den für kirchliche und profane Zwecke die 
dentelles und gwipures in allen Klassen der Gesellschaft fanden, 
der Einfluss des überladenen Roccocostyles in Bezug auf Compo- 
sition und Dessins in einer Weise geltend gemacht, dass meistens 
nur platte und nichtssagende Musterungen den Markt über 
schwemmten, da traten am Ende des vorigen Jahrhunderts 
zwei Momente ein, die der früheren fast krankhaften Vorliebe 
für Anwendung von kostbaren Spitzen eine Grenze setzten. 
Wir meinen die Erfindung des Webestuhls für mechanisch an 
gefertigte Spitzen und ferner den Anfang und Durchbruch der 
französischen Revolution in Frankreich und den angrenzenden
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.