MAK

Volltext: Ausstellung Gotik in Österreich

52 
sehenes, leider stark beschädigtes Täfelchen ähnlichen Stilcharakters, 
den Tempelgang der kleinen Maria darstellend, befindet sich im Stifte 
Herzogenburg in Niederösterreich. 
90. TOD DER HEILIGEN JUNGFRAU MARIA 
welche, von Johannes gestützt, zusammensinkt, links Petrus, 
dahinter die anderen Apostel. Tannenholz, 69*5 X 38 cm. 
Mit Ausnahme von Abblätterungen rechts unten und im 
Mantel Mariä gut erhalten. — Stift St. Florian, O. O. 
Rueland Frueauf d. Ä. 
Zur gleichen Folge mit der Verkündigung in Budapest gehörig, siehe 
Anmerkung zu diesem Bilde Nr. 89. 
91 HEILIGER HIERONYMUS ALS KARDINAL VOR 
SEINEM LESEPULT 
Der Löwe legt den Kopf in seinen Schoß, im auf 
geschlagenen Buche das Datum 1498. Tannenholz, 
65-5 X 48 cm breit. Erhaltung vorzüglich. — Wien, 
Sammlung Dr. Albert Figdor-Walz. 
Rueland Frueauf d. Ä., dat. 1498. 
Das Bild gehört einer Folge der vier Kirchenväter an. Zwei ähnliche 
Bilder, die hl. Augustinus und Ambrosius (der eine von ihnen ist 
ebenfalls auf dem Buche 1498 datiert) wurden aus dem Besitze des 
Geh. Legationsrates von Lindenau in Berlin von R. Stiassny Publiziert 
(a. a. O., S. 80, T. XIX). Da die Maße nicht angegeben sind, läßt 
sich nicht entscheiden, ob alle drei Stücke der gleichen Folge angehören. 
92. BRUSTBILD EINES BARTLOSEN MANNES 
MIT ROTER KAPPE (Abb. 13) 
[über dem Kopfe die Buchstaben R. F.] 
Kirschbaumholz, 25 X 18‘3 cm. Auf der Rückseite alte, aber 
mit der Entstehung des Bildes doch nicht gleichzeitige 
Aufschrift; CDVL W ENAE lOBST SEYFRID, über
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.