MAK

Volltext: Altdeutsche Kunst im Donauland

II. RAUM DES VERDUNER ALTARS 
19 
DONAULÄNDISCH, um 1270. 
16 Kreuzigung. Missale, fol. 107. 
Dedcfarben auf Pergament, 30,7 X 21,8 cm. 
St. Florian, Stiftsbibliothek, Cod. III, 209. 
K. Oettinger, Zs. d. D. Ver. f. Kstwiss., 1939, S. 2, 10. 
DONAULÄNDISCH, um 1270. 
17 Abendmahl, König David und David erschlägt den Goliath. 
Psalterium, fol. 11/12. 
Dedtfarben auf Pergament, 25 X 17,5 cm. 
Melk, Stiftsbibliothek, Cod. 1833. 
österr. Kunsttopographie III, S. 332. 
DONAULÄNDISCH, um 1320. 
18 Kreuzigung. Missale, fol. 90. (Abb. 53.) 
Dedcfarben auf Pergament, 32,1 X 24,5 cm. 
Wilhering, Stiftsbibliothek, Cod. 9. 
K. Oettinger, Zs. d. D. Ver. f. Kstwiss. 1939, S. 5, 10, 14. 
DONAULÄNDISCH, um 1300—1310. 
19 Annusblatt. Hauptfigur ist das Jahr, Sonne und Mond in Hän 
den haltend. Zu Seiten Tag und Nacht, in den Ecken die 
Jahreszeiten. Missale, fol. 1. (Abb. 52.) 
Farhig lavierte Federzeichnung auf Pergament, 24,7 Xl7,5 cm. 
St. Florian, Stiftsbibliothek, Cod. III, 221 A. 
K. Oettinger, Zs. d. D. Ver. f. Kstwiss. 1939, S. 5, 8. 
DONAULÄNDISCH, um 1320—1330. 
20 Verkündigung, Geburt, Anbetung und Darbringung mit typolo- 
gischcn Parallelen aus dem Alten Testament. Armenbibel, 
fol. 1, 2. 
Farbig lavierte Federzeidinung auf Pergament, 36,5 X 25 cm. 
Wien, Nationalbibliothek, Cod. 1198. 
Kat. der Ausstellung Gotische Buchmalerei im südostdeutsdien Raum, 
Wien 1939, Nationalbibliothek, Nr. 17.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.