MAK
119 
Mike Kelley, Indianana, Photo der Performance, 1978, L.A.C.E., Los Angeles 
Themen wie Zerstörung, Sterblichkeit und den schmalen Gren 
zen zwischen Leben und Tod auseinanderzusetzen. Sie er 
möglichte die Entlarvung von Systemen und Strukturen, die 
ein falsches Gefühl der Sicherheit in einer Welt vermittelten, 
die sich stets im Fluß befindet. Und sie ermöglichte ihnen 
schließlich den Sprung in die Leere - ein beispielloser Akt, der 
jenen durch Verzweiflung beeinträchtigten Optimismus ver 
körpert, der so charakteristisch istfürdie Zeit, in derwirleben.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.