MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

68 
532 Vase, dreimal eingeschnürt, am oberen Rande Purpur 
schuppenornament, Streublumendekor. (Deckel fehlt.) Um 
1750. 
Blaumarke, eingeritzt V 
HöIle *5 Baronin Alice London, Hadersdorf. 
533 Hoher Deckeltopf mit gewundenen Henkeln in gold 
gehöhten Rocailleformen, mit grünem Schuppendekor und 
Goldornamenträndern, bunten Streublumen und plastischer 
Rose als Deckelknopf. 
Blaumarke, eingepresst 805 und 96 
Freiherr Giddo von Call. 
534 Flache Deckelschale mit grünem Schuppendekor, mit 
Goldornamenträndern, bunten Streublumen und plastischer 
Zitrone als Deckelknauf. 
Blaumarke, eingepresst 86 (gr.) und 3, eingeritzt S, in Mangan 25 
Freiherr Guido von Call. 
535 Flacher Deckeltopf mit zwei Henkeln in goldgehöhten 
Rocailleformen mit amarantrotem Schuppendekor und Gold 
ornamenträndern, bunten Streublumen und plastischen 
Blumen als Deckelknopf. Um 1760. 
Blaumarke, eingeritzt / Freiherr Guido von Call. 
536 Runder Deckeltopf mit blauer Musterung, Golddekor und 
bunten Streublumen. Als Deckelknauf eine Zitrone. 
Blaumarke, eingepresst 817 und 54, in Mangan 145 und in Gold 20 
Hohe r 5 Dr. Gotthelf Meyer. 
537 Hoher Deckeltopf mit gewundenen Henkeln in gold 
gehöhten Rocailleformen, mit gelbem Schuppendekor und 
Goldornamenträndern, bunten Streublumen und plastischer 
Rose als Deckelknopf. 
Blaumarke mit Punkt, eingepresst 85 (gr.) und 39, eingeritzt lf 
Freiherr Guido von Call. 
538 Deckelschale mit Rocaillehenkel, violettem Schuppen 
muster, Golddekor und bunten Streublumen; der Deckelknauf 
eine plastische Rose. 
Blaumarke, eingepresst 92, 12, in Mangan 17, in Rot 36 
Höhe 14 
Nordböhmisches Geiverbemuseum, Reichenberg.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.