MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

75 
575 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, mit goldenem Zierband zwischen blauen mit weissen 
Blättern ornamentierten Zonen, vorne Malerei, Herkules und 
Omphale. 
Obertasse: Blaumarke, 801 und 31, eingeritzt 2 
Untertasse: Blaumarke, 801 und 51, eingeritzt I 
Gräfin Marie Kinsky-Renard. 
576 Zwei kleine Deckelvasen, antikisierende Form, mit 
weissemOrnamentband inReliefgold zwischen zwei zinnober 
roten Zonen. 
Blaumarke, eingepresst 99 und 12 
Höhe 11 Gräfin Marie Kinsky-Renard. 
577 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, geschweifte 
Form, mit überhöhtem Henkel, ganz vergoldet und mit 
goldenen Blätterranken auf weissem Rande, Obertasse mit 
der Ansicht des inneren Burgplatzes, Untertasse mit Ansicht 
des Volksgartens. Ober- und Untertasse nicht zusammen 
gehörig. An den Unterseiten deutsche und französische Be 
schreibung. 
Obertasse: Blaumarke, eingepresst 802 und 27, eingeritzt 1 
Untertasse: Blaumarke, in Gold 77 
Gräfin Marie Kinsky-Renard. 
578 Kaffee-Ober- und Untertasse, Schafförmig, mit eckigem 
Henkel, smaragdgrün, mit breiten Schmuckbändern in 
Reliefgold, auf der Obertasse in Medaillon Kindersilhouette, 
auf der Untertasse Ansicht der Hofbibliothek. An der Unter 
seite des Bodens die Beschreibung. 
Obertasse: Blaumarke, eingepresst 801 und 31 
Untertasse: Blaumarke, eingepresst 800 und 39 
Gräfin Marie Kinsky-Renard. 
579 Prunkvase, in antikisierender Kraterform mit zwei grünen 
mit Akanthusblättern bemalten Henkeln, braun mit goldenen 
Eichenguirlanden und Lyren, Reliefgoldornamenten und 
zwei Biskuitporträts, Herr in Uniform und Dame, Bronzefuss 
und Bronzerand mit der Inschrift: Familia Real de Espania. 
Um 1780 Wien? 
Höhe 38-5 
Gräfin Marie Kinsky-Re?iard.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.