MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

IV 
Die dekorative Ausgestaltung der Exposition fiel dem Archi 
tekten Professor Hammel zu, wie denn auch die Firma P'ried. Otto 
Schmidt diesen Teil der Aufgabe in gewohnt liebenswürdiger und 
sachkundiger Weise förderte. 
Dem Kataloge, der manche Zweifel auf dem behandelten 
Gebiete ungelöst lässt, wird eine grosse illustrierte Publikation 
folgen, in welcher die Schöpfungen eines unserer bedeutendsten 
kunstgewerblichen Staatsinstitute zur verdienten Würdigung ge 
langen sollen. 
Wien, März 1904. 
A. v. Scala.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.