MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

1 
138 
1138 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, lichtgrüner Fond mit Grotesken in Reliefgold auf 
dem Rand. Auf der Obertasse rechteckiges Feld mit pompe- 
janischer Darstellung: „Amor auf Muschelschiffchen, von 
Meerschnecken gezogen“, bunt auf schwarzem Grunde (aus 
der Folge: Geschichte des Amor). 
Blaumarke 
Untertasse eingepresst 820, Goldnummer 96, eisenrote Nummer 85 
Obertasse eingepresst 800, manganfarbene Nummer 108 
1139 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, lichtgrüner Grund mit goldenem Blattfries auf dem 
Rande. Auf der Obertasse: „Urteil des Paris.“ 
Blaumarke, eingepresst 803 
Bezeichnung auf dem Bilde : „Herr“ 
1140 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, schwarzgoldene einfache Empirefriese. Auf der Ober 
tasse rechteckige bunte Darstellung: „Ein kleines Mädchen 
neckt ein anderes eingeschlafenes mit einem Strohhalm am 
Ohr.“ Dabei Vogelkäfig und Katze. Nach englischem Stiche. 
Blaumarke, eingepresst 802 und 803 
1141 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, weinroter Grund, mit Efeuguirlanden in Weiss 
und Grün. Auf dem Rande Groteskenfries in Reliefgold. Auf 
der Obertasse viereckiges buntes Bild: „Bacchus und 
Ariadne im Zelt auf Naxos, von Satyr bedient, der Wein 
eingiesst, dabei der Panther.“ 
Blaumarke, eingepresst Sol u. 802 
1142 Kleine Urne mit Fuss und 2 plastischen Widderköpfen als 
Henkel. Mit bunten Blumensträussen bemalt. 
Blaumarke, eingepresst 815 und G 
Höhe 5 
1143 Likörbecher von scherzhafter Form mit kleinem Vogel auf 
dem Henkel, goldene Rocaillemedaillons mit Streublumen 
(ca. 1770). 
Blaumarke
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.