MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

142 
Laxenburg, Obertasse mit der des Schlosses von Neu- 
Waldegg; französische Inschrift. 
Blaumarke, eingepresst 802 
1166 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, chokoladefarbenerFond, darauf goldenerPalmetten- 
fries in lichtgelbem Grund. Obertasse mit Ansicht von 
Laxenburg; französische Inschrift. 
Blaumarke, eingepresst 802, signiert Sartory 
1167 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, lichtgrüner Fond mit goldenem Palmettenfries. Auf 
der Obertasse Ansicht des Klosters der Salesianerinnen am 
Rennweg; französische Inschrift. 
Blaumarke, eingepresst 805 und 806 
Auf der Untertasse schwarze Nummer 145 
1168 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, mit hellgelbem Fond und goldenen Empire 
ornamenten. Auf der Obertasse Ansicht des Michaeler- 
platzes. 
Blaumarke, eingepresst 8n und 812, 49, purpurfarbene Nummer 96 
1169 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, Dekor aus goldenen Kornähren und schwarzen 
Akanthuspalmetten. Auf der Obertasse quadratische bunte 
Ansicht: „Vue de Hacking“. 
Blaumarke, eingepresst 805 
1170 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, einfacher goldener Empirefries, Kränze, Palmetten. 
Auf der Obertasse bunt: „F re Vue du chäteau imp. de 
Schlosshof“. 
Blaumarke, 808, zweimal Goldnummer 105 
1171 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, einfaches goldenes Randornament mit Perlen 
gehängen und Sternen, blauer Randstreifen. Auf der Ober 
tasse Ansicht von Mödling: französische Inschrift. 
Blaumarke, eingepresst 804 und 805 
1172 Kaffee-Ober- und Untertasse, geradwandig, mit eckigem 
Henkel, ganz vergoldet mit zerstreuten Kornblumenzweigen. 
Blaumarke, eingepresst 803
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.