MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

208 
1743 Bouillonschale mit Deckel und Untertasse, geradwandig, 
mit eckigem Henkel, ganz vergoldet mit ornamentalem 
Dekor und naturalistischen roten Rosen. 
Obertasse: Blaumarke, eingepresst 98 und 39 
Untertasse: Blaumarke, eingepresst 99 und 39 Josef Salzer. 
1744 Teller mit grünem Rande, mit Goldstreifen und Reliefgold 
ornamenten, im Spiegel ein Bild nach Füger: „Der Tod der 
Dido“; signiert: M. Herz. 
Blaumarke, eingepresst 807 und 45 
K. und k. Hofwirtschaftsamt. 
1745 vergleiche 1621 —1625. 
1746 Teller, der Rand vergoldet und geteilt durch drei ovale 
Grisaillen mit Putten, geschmückt mit bunten Blumen- 
guirlanden; im Spiegel ein Putto in Wolken mit Blumen. 
Blaumarke, Stempel 96 und Stempel 61 
Graf Franz von Clam■ Gallas. 
1747 Teller mit Goldvasen und grünen Lorbeerzweigen und bunten 
Schmetterlingen auf rosa Rande, der von kobaltblauen 
Streifen mit Reliefgolddekor begleitet wird. Im Spiegel ein 
Bild: Hero und Leander. 
Blaumarke mit Strich, darüber 40, eingepresst 802, eingentzt 2 
K. und k. Hof wirtschaftsamt. 
1748 Teller mit blauem Rande mit Silberdekor, in goldenem 
Rahmen mit Reliefgolddekor: „Diana und Endymion“ nach 
Ballestra; signiert: Daffinger. 
Blaumarke, eingepresst 807 und 17 
K. und k. Hofwirtschaftsamt. 
1749 Teller mit lila Rande, mit Golddekor, im Spiegel: „Der Raub 
der Dejanira“. 
Blaumarke, eingepresst 806 und 35 
K. und k. Hof wirtschaftsamt. 
1750 Teller mit Golddekor am Rande, im Spiegel: Die Erfindung, 
der Malerei; signiert: Trestler. 
Blaumarke, eingepresst 807 und 35, eingeritzt I 
K. und k. Hofwirtschaftsamt. 
1751 Teller mit gelbem goldverziertem Rande mit Malerei: Blinde 
Kuhspiel. 
Blaumarke, eingepresst 806 . 
K. und k. Hof wirtschaftsamt.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.