MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

217 
1843 u - 1844 Zwei Paar Vasen mit gezacktem Rande und zwei 
Henkeln mit gold und grün gehöhtem Rocaille-Reliefdekor 
und bunten Streublumen. Um 1750. 
Eingedrückte Marke 
Höhe 26 M. Fischei'. 
1845 Flaschenkühler, ein Paar, mit Rokaillehenkel und blauem 
Maschenmuster, bemalt mit bunten Streublumen, die Rokaille- 
formen in Purpur und Gold gehöht. Um 1750. 
Blaumarke, eingepresst 12 
Höhe 28 Fürstin Marie Kinsky. 
1846 Teller mit gewelltem Osierrande und bunten Streublumen. 
Um 1760. 
Dchm. 23 Fr. Dr. Flora Spitzner, Dresden. 
1847 Deckelterrine, Meissener Modell von Nr. 1848. 
Nordbdhmisches Gewerbemuseum, Reichenberg. 
1848 Deckelterrine, ovale gerippte Form mit bunten Streublumen 
und Insekten, als Deckelknauf Eberkopf zwischen Rocaille- 
motiven. Um 1750. 
Blaumarke 
Höhe 26 
Längendchm. 27 
Nordbdhmisches Gewerbemuseum, Reichenberg. 
1849 Blumenkorb mit zwei Henkeln, durchbrochen mit Gold, 
Rosa und Blau gehöhten Rocailleformen und plastischen, 
bemalten Blumen und Obst. Um 1770. 
Blaumarke, eingepresst 124 
Höhe 13-5 Dr. Anton Low. 
1850 Schale mit Deckel in Muschelform, als Füsse und Deckel 
knauf abermals Muscheln, Streublumendekor. Um 1760. 
Ohne Marke 
Dchm. 16 A. R. von Lanna, Prag. 
1851 Schale mit Deckel, unbemalt, in Form eines Blumenkohls. 
Um 1760. 
Blaumarke, eingeprägt N, eingeritzt 4 
Dchm. 19 A. R. von Lanna, Prag.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.