MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

251 
2116 Tintenzeug, blauer Würfel, Lapislazuli imitierend, auf dem 
Deckel eine sitzende vergoldete weibliche Figur mit Schrift 
tafel. 
Eingedrückte Marke, eingepresst 817 und F 
Höhe 12 Frau R. Böhm. 
2117 Kaffee-Ober- und Untertasse, schalenförmig mit über 
höhtem Henkel, purpurrot mit Gold- und Silberdekor. 
Obertasse: Blaumarke, eingepresst 823 und 27, in Rot 155 
Untertasse: Blaumarke, eingepresst 823 und 40, in Mangan 74, in Rot 155 
A. Weissberger, Prag. 
2118 Schokolade-Ober-und Untertasse, becherförmig mit Fuss 
am Rande ein Mäanderornament auf Kupferlüstergrund mit 
fünf Löwenköpfen in Grisaille mit bunten Akanthusranken 
und naturalistischen Blumen. 
Obertasse: Blaumarke, eingepresst 96 und 17, in Mangan 103 
Untertasse: Blaumarke, eingepressl 95 und 2, in Mangan 103 
Anton Putze. 
2119 Kaffee-Ober- und Untertasse, becherförmig mit überhöhtem 
Henkel, dunkelblaugrün, dekoriert mit goldenen Lorbeer 
zweigen. 
Eingepresst S, 832, 03, ]Jr. J. Scheinen. 
2120 Kaffee-Ober- und Untertasse, eiförmig mit überhöhtem 
Henkel, vergoldet, mit breitem weissem Rande und Gold 
dekor. Der Untertasse fehlen die drei Ftisse. 
Blaumarke, eingepresst auf der Obertasse 808, 59, 25, auf der Untertasse 
807, 60, 27 
Dr. Max Mengen. 
2121 Kaffee-Ober- und Untertasse, becherförmig mit überhöhtem, 
in einen Löwenkopf endigendem Henkel, rotvioletter 
Rand und Golddekor. 
Blaumarke, eingepresst 820 und 12, eingeritzt J 
H. Springer, Triest. 
2122 Kaffee-Ober- und Unterschale, becherförmig, mit über 
höhtem Henkel mit Löwenkopf. Ornamentaler Dekor in 
Kupfer, Gold und bunten Farben und die Inschrift: 
»L’amitie Vous le donne, L’amour le couronne«. 
Obertasse: Blaumarke, eingepresst 823, in Gold 120, in Schwarz 129 
Untertasse: Blaumarke, eingepresst 823 und 7, in Mangan 20 
Königliches Polytechnikum in Budapest.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.