MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

25 6 
2167 u. 2168 Ein Paar Teller mit grünem Streifen und Glanzgold 
rand mit graviertem Mattgoldornament. I111 Spiegel das 
farbige Bild eines Lamas, auf dem einen Teller stehend, 
auf dem anderen liegend, rückwärts auf dem Teller die 
lateinische Inschrift. 
Eingepresst 829 und 6 
Dclim. 21 Technologisches Gewerbemuseum. 
2169 Teller mit hellkaffeebraunem Rande, im Spiegel auf dunkel 
braunem Grunde eine Blume rückwärts: „Iris germanica“. 
Blaumarke, eingepresst 820 und 13 
Dehrn. 24 Julie Wertheimer. 
2170 Teller mit hellkaffeebraunem Rande, im Spiegel auf dunkel- 
braunemGrundeeineBlume rückwärts: „Anemone hepatica“. 
Blaumarke, eingepresst 821 und 43 
Dchm. 24 Julie Wertheimer. 
2171 vergleiche 2164. 
2172, 2174 bis 2176* Teile eines kompletten Tafelservices von 
98 Stück, mit grossen und kleinen bunten Streublumen und 
Goldrand,bestehend aus Suppenterrine, Sauciere, Senftiegel 
auf Postament mit Löwenfüssen, zwei tiefen und drei 
flachen Tellern. 
Suppenterrine, Senftiegel und zwei Teller mit je zwei eingedrückten Marken, 
836, 5 und 37, die übrigen Teller mit einer eingedrückten Marke 836 
oder 837, sowie 3, 10, 14, einmal in Eisenrot 138 
Dr. Hrubesch. 
2173 Teller mit Goldrand, buntem Flieder und Vergissmeinnicht 
im Spiegel. 
Eingedrückte Marke, eingepresst 835 und 48 
Frau von Raimanu-Raimann. 
2174 bis 2176 vergleiche 2172. 
2177 Teller mit Goldrand und bunten Blumen im Spiegel. 
Eingedrückte Marke, eingepresst 825 und 37, eingeritzt 4f- 
Frau von Raimann-Raimann. 
2178 Potpourrivase mit Schneeballendekor und drei plastischen 
bemalten Kanarienvögeln. 
Eingedrückte Marke, eingepresst 856 und 34 
Höhe 18 Dr. Max Strauss. 
t
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.