MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

12 
95 Henkellose niedrige Mokkatasse mit Untertasse. Gold 
gehöhte Schwarzlotmalerei. Auf der Tasse Seehafen, Burg 
am Meere und türkische Kaufleute, auf der Untertasse 
Schiffe am Hafen (ca. 17 2 5)- 
Österr. Museum. 
96 * Kanne mit Deckel und Henkel, mit Laub und Bandelwerk 
und Bäumen und Tieren in Schwarzlotmalerei. Um 1725. 
Höhe 19 M. Schafranek. 
97 Teller, achtseitig, mit abwechselnd geschwungenen und ge 
raden Seiten mit Schwarzlotmalerei, Laub und Bandelwerk 
mit teilweiser Vergoldung am Rande, im Spiegel ein Vogel. 
Um 1750. 
Blaumarke, eingepresst I 
Dchm. 22 Graf Alexander Esterhazy, Marczaltö. 
98 Teekanne mit Deckel, auf der einen Seite Putten auf 
Delphin, auf der anderen schwimmende Mädchen von Amor 
verfolgt; im Hintergründe eine Stadt. Schwarzlotmalerei 
mit Goldornamenten an den Bildrändern. Um 1730. 
Höhe 12 Freiherr von Stillfned, Wisowitz. 
99 Teller, achtseitig, mit abwechselnd geschwungenen und ge 
raden Seiten mit Schwarzlotmalerei, Laub und Bandelwerk 
mit teilweiser Vergoldung am Rande, im Spiegel ein Hund. 
Um 1750. 
Blaumarke, eingepresst I 
Dchm. 22 Graf Alexander Esterhazy, Marczaltö. 
100 Schüssel, achtseitig, mit bwechselnd geraden und ge 
schwungenen Seiten, auf dem Rande Laub und Bandlweik 
in Schwarzlot und Gold, im Spiegel Pferde an der Tränke. 
Rückseite in Schwarzlot dekoriert. Signiert J. H. Um 1730. 
Dchm. 41-5 A. Weissberger, Prag. 
101 Schüssel, achtseitig, mit abwechselnd geraden und ge 
schwungenen Seiten, auf dem Rande Laub und Bandlwerk 
in Schwarzlot und Gold, im Spiegel Pferde in einer Land 
schaft. Rückseite in Schwarzlot dekoriert. Um 173°- 
Dchm. 415 A. Weissberger, Prag. 
Die mit * bezeichnten Objekte sind verkäuflich.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.