MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

25 
192 Suppenterrine mit Deckel, rund, mit zwei Pantherhenkeln, 
bemalt mit bunten deutschen Blumen. Um 1850. 
Blaumarke 
Dchm. 29 Königliches Polytechnikum in Budapest. 
193 Kanne mit Fuss und purpurgehöhtem Rocaillehenkel, 
Streublumendekor. Um 1750. 
Blaumarke, eingeritzt K und 7, in Mangan 13 
Höhe 19-5 Baronin Alice London, Hadersdorf. 
194 Deckelterrine auf drei Füssen, mit zwei Henkeln in purpur 
gehöhten Rocailleformen, mit bunten Streublumen und 
buntem Apfel als Deckelknauf. Um 1760. 
Blaumarke 
Höhe 18 Baron Rudolf Doblhojf. 
195 Teller mit japanischem Dekor in Eisenrot, Blau und Gold. 
Um 1750. 
Blaumarke (?), eingepresst H4(f) 
Dchm. 24 Kunstgewerbemuseum in Hamburg. 
196 Spülschale mit bunten japanischen Blumen und Ruinenland 
schaften, nach innen bunter Barockrand. Um 1740. 
Blaumarke Österr. Museum. 
197 u. 203 Zwei Topfvasen mit Deckel, chinesischer Dekor in 
Blaumalerei unter der Glasur, darüber Malerei in Gold und 
bunten Farben, um den Rand ausgezacktes Wolkenornament 
in Eisenrot. Um 1750. 
Blaumarke und 3, P in Blau, eingeritzt O und 21 
IIohe 22 Fürst Adolf Josef Schwarzenberg. 
198 Teller, der Rand mit ornamentalem Rautenornament, in 
Reserven im Rande und im Spiegel bunte Blumen in japa 
nischer Art mit teilweiser Vergoldung. Um 1750. 
Blaumarke, eingepresst 6, eingeritzt 5 
Dchm. 24 Graf Bellegarde, Gross-Herrlitz. 
199 Deckelschale mit zwei Henkeln, unter der Glasur blaue Me 
daillons und Blumen, letztere teilweise in Eisenrot und Gold 
übermalt. In den Medaillons chinesische Landschaft. 
Blaumarke Eugen v. Steffelin, Karlsruhe. 
200 Ovale Deckelvase mit ähnlichem Dekor wie 197 u. 203, 
jedoch ohne blaue Unterglasurfarbe. Um 1750. 
Blaumarke, eingeprägt N 
Längendurchmesser 34 Fürst Adolf Josef Schwarzenberg.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.