MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

27 
210 Schale, oval, mit geschwungenem Rande, auf vier aus 
Barockvoluten gebildeten Füssen mit Insekten und Blumen 
in japanischer Art als Streumuster (1744—1749). 
Frühe eingedrückte Marke 
24X9 
Königliches Landes-Kunstgewerbemuseum in Budapest. 
211 Dreiseitige flache Schüssel, in den Ecken herzförmig ge 
schweift, mit deutschen Streublumen (1744—50). 
Frühe eingepresste Marke, eingedrückt O und I 
Dchm 27 A. Weissbergei', Prag. 
212 vergleiche 209. 
213 Untertasse mit Chinoiserien in Eisenrot, Blau und Gold. 
Um 1750. 
Blaumarke, mit 8 in Blau, Stempel 93 und 15 
Dchm. 13 Fürst Johann von und zu Liechtenstein. 
214 Teller, dekoriert in der Art des Imari-Porzellans mit Blau 
unter der Glasur, Eisenrot und Gold. Um 1750. 
Blaumarke, eingepresst 6 Weissberger, Prag. 
215 Tiefe gerippte Schüssel mit geschwungenem Rande, mit 
bunten Blumen und Vögeln in japanischer Art. Nachahmung 
japanischer Imari-Porzellane. Um 1750. 
Blaumarke, eingeritzt 3, eingepresst 21, in Rot 12 
Hohe 9 ' 5 Fürst Johann von und zu Liechtenstein. 
216 u. 221 Ein Paar Deckelgefässe, innen und aussen bemalt, 
Randfries und Baumstämme, Unterglasurblau mit Gold 
höhung, sonst reicher bunter Bliitendekor in chinesischer 
Art. Um 1750. 
Blaumarke mit 8 
Hohe 38 Fürst Nikolaus Esterhazy, Eisenstadt. 
217 ■ Teller mit Blaumalerei unter der Glasur in japanischer Art. 
Um 1750. 
Blaumarke, eingepresst 6 und 11 
Dchm - 22 ■> M. Schafranek. 
218 Schüssel mit Chinoiserien in Eisenrot, Blau, Gold und 
Schwarz. Um 1750. 
Frühe eingedrückte Marke und O 
Dchm. 33 
Dr. Max Strauss.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.