MAK

Objekt: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

45 
368 * Tintenzeug, bestehend aus einer Tasse, einem Tintenfasse 
und einer Streubüchse mit goldgehöhten Rocailleformen und 
bunten Streublumen. 1744—1750. 
Eingepresste Marke M. Schafranek. 
369 Essig- und Ölflaschen auf Rokokoständer, die Flaschen 
glatt mit bunten Streublumen, der Ständer in reichen 
Rocailleformen mit Gold gehöht, auf demselben zwei korb 
artige Aufsätze mit bunten plastischen Blumen. Um 1750. 
Blaumarke Fürst Adolf Josef Schwarzenberg. 
370 Teeservice, bestehend aus Teebüchse, Teekanne, 
Oberskanne, sechs Ober- und Untertassen mit bunten 
Schlachtenszenen in goldenen Kartuschen und ornamen 
talem Golddekor. Die Henkel und Ausgüsse der Kannen in 
goldgehöhtem Rocaille. 1744 bis 1749. 
Teebüchse: Eingedrückte Marke, eingepresst A, in Mangan 311 
Teekanne: Marke in Manganrot, eingepresst Z und O 
Milchkanne: Blaumarke und eingeritzte Marke 
Obertassen: Blaumarke 1, 12, 24 
Untertassen: Blaumarke II, 13, 21, eingeritzt L\- 
Josef Salzer. 
371 Teetasse ohne Henkel mit Unterschale, mit Amoretten in 
ländlichen Beschäftigungen, um die Ränder Golddekor. Um 
1760. 
Obertasse: Blaumarke 
Untertasse: Blaumarke, eingeprägt 24, eingeritzt X 
A. R. von Lanna, Prag. 
372 Teeservice, bestehend aus Teekanne, Zuckerdose mit 
Deckel, Ober- und Untertasse, mit Golddekor und 
phantastischen bunten Ruinenlandschaften. 
Blaumarke, eingepresst O, 7 
Graf Ferdinand Zichy, Budapest. 
373 Kaffeeservice (Solitaire) mit vergoldeten Henkeln, mit 
Rokokogoldornamenten an den Rändern und Grisaille- 
malereien; allegorische Amoretten, lila Medaillons mit dem 
Monogramm M. T. (Maria Theresia) und der Kaiserkrone 
haltend. Um 1760. 
Blaumarke, eingepresst 17, Z, C, eingeritzt 12 und Z 
Graf H:cgo Enzenberg, Schwaz.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.