MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

485 und 486 Zwei Deckelvasen mit Untersatz in Kraterform, 
hellgrün mit Goldrändern. Auf der Vorderseite Gemälde, 
Amor schlafend und Amors Revanche, signiert: Jäger. 
Blaumarke, eingepresst 825 und 25. Auf beiden Untersätzen eingepresst 
835 und W, eingeritzt H 10 lm und H 13 
Höhe 48 ]J r J{ n t on L'ÖW. 
487 Grosser Tafelaufsatz, drei antike Frauengestalten in Biskuit 
halten eine durchbrochene reichvergoldete Fruchtschale. 
Runder vergoldeter Sockel (ca. 1810). 
Hohe 9° Österr. Museum. 
1488 Bemalte Gruppe, drei Bacchantinnen mit dem Bacchus 
knaben. Modell, das meist in Biskuitmasse vorkommt. Kopie 
einer Sevresgruppe, von Brachard nach Boucher modelliert 
(ca. 1783 bis 1784). 
Blaumarke 
Höhe 24 Karl Mayer. 
(489 Dasselbe Modell in Biskuitmasse. 
Blaumarke, eingepresst F 
Österr. Museum. 
(490 Dejeuner, bestehend aus Anbietplatte, zwei Tassen mit 
Flenkeln in Becherform, Kaffee- und Milchkanne in Vasen 
form, Zuckerdose mit durchbrochenem Deckel auf antikisie 
rendem Vierfuss, mattgelber Fond, Palmettenfries, Akanthus- 
ranken, blaue Friese respektive Medaillons mit Kinder 
szenen, Gewinde in weissem Biskuit. In der Art des Wedg 
wood-Porzellans. 
Blaumarke, eingepresst 89 und 28 
Österr. Museum. 
491 Wedgwood-Biskuitrelief, Porträt Kaiser Josefs II., signiert: 
A. Grassi in goldgehöhtem Rocaillerahmen mit bunten 
plastischen Blumen. Um 1770. 
Ohne Marke 
Höhe 16 Karl Baer, Mannheim. 
492 Achteckige Platte von blaugefärbter Biskuitmasse mit weisser 
Relieffigur einer Mänade mit Thyrsosstab in der Linken und 
Blumenkorb auf dem Kopf. In der Wedgwoodart (ca. 1790). 
Altwiener vergoldete Bronzemontierung. 
Ohne Marke 
7X9 
Karl Mayer.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.