MAK

Volltext: Katalog der Gemälde alter Meister aus dem Wiener Privatbesitze, ausgestellt im K. K. Österreichischen Museum August - September 1873

26 
JACOB VAN RUISDAEL. 
(c. i63o—1681.) 
i 02. Norwegischer Wasserfall. Im Mittelgründe links 
eine Hütte unter Bäumen. Bez. J. Ruisdael. 
Auf Leinwand. H. 98, Br. 84 Centim. 
(G. R. v. Epstein.) 
FRANS HALS. 
(1584—1666.) 
103. Bildniss eines Mannes in breitkrämpigem Hut und 
schwarzer Kleidung, in der linken Hand einen 
Handschuh haltend. 
Auf Leinwand. R. 10Ö, Br. 77 Centim.’ — Vergl. Zeit 
schrift f. bild. Kunst, 1872, S. 186. —(Sammlungen Cremer 
in Brüssel und Gsell in Wien.) 
(G. R. v. Epstein.) 
REMBRANDT VAN RYN. 
(1607—1669.) 
104. Die Judenbraut. Ein junges Mädchen mit breitem 
Barett und langen Haaren, die beiden Hände auf 
die Brüstung des Fensters legend, aus dem sic 
herausschaut. Bez. Rembrandt f. 1641. 
Auf Holz. H. 104, Br. 76 Centim. — Gestochen von G. 
T. Schmidt. Vergl. Zeitschrift f. bild. Kunst 1870, S. 245. 
(1Graf Karl Lanckoronski.) 
BARTOLOME ESTEBAN MURILLO. 
(1618—1682.) 
105. Die h. Rosa de Lima in Nonnentracht kniet vor 
dem Christuskinde und reicht ihm eine Rose dar. 
Vor den Lippen des aufblickenden Christuskindes 
steht: Rosa Cordismei tvmihi sponsaes. 
Auf Leinwand. H. 144, Br. 106 Centim. —■ Stich von 
üeblois. (Galerien Louis Philippe, Urzais, Lord Standish 
und Pereire.) 
(Alex. Posonyi.)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.