MAK

Volltext: Katalog der Donizetti-Ausstellung

15 
Capellmeister an der Hofoper und am Burgtheater 
1840—1870. 
Porträt. Hüftbild, sitzend. Lithographie von Kriehuber 1840, 
colorirt, mit Autograph Proch’s ddo. 27. April 1841. 
A. v. Hisner, Wien. 
63 Malibran Marie Felicita, geh. Garcia, ausgezeichnete 
Sängerin, geh. Paris, 24. März 1808, gest. Manchester, 
23. September 1836, Schwester der Pauline Viardot- 
Garcia (vgl. Nr. 73). 
Porträt. Brustbild. Lithographie von A. Diveriaf?). 
K. u. 7c. Generalintendanz der k. k. Hoftheater. 
64 Tadolini Eugenia, geh. Savorini, geh. Forli 1813, 
k. k. Hofkaminersäugerin und Mitglied der Hofoper 
in den Jahren 1835—1847 (vgl. Nr. 70, 78); wirkte 
bei den Erstaufführungen folgender Opern Donizetti’s 
im Kärntnerthortheater mit: „Beiisar“ (16. Juni 1836), 
„Linda“ (19.Mail842), „Don Pasquale“ (14.Mai 1843), 
„Maria di Rohan“ (5. Juni 1843) und „Maria Padilla“ 
(18. Mai 1847). 
Costümbild als Adina im „Liebestrank“. Ganze Figur. Stich 
nach M. Kern von A. Geiger. 
IC u. k. Generalintendanz der k. k. Hoftheater. 
65 Mayr Giovanni Simone, Componist und Musikschrift 
steller, geh. Mendorf in Bayern, 14. Juni 1763, gest. 
Bergamo, 2. December 1845, erster Lehrer Donizetti’s 
in der Musikschule zu Bergamo. 
Porträt. Brustbild in Medaillon. Stich. Bez.: Caporali inv. 
Fritz Honebauer, Prag. 
66 Meric-Lalande Henriette Clementine, geh. Dün 
kirchen 1798, gest. Chantilly, 17. September 1867, 
Mitglied der Hofoper 1827, 1837, sang hei der ersten 
Aufführung im Kärntnerthortheatei des „Ajo nell’ 
imbarazzo“ die Rolle der Tallemani. 
Porträt. Brustbild. Lithographie nach H. Grevedon von 
Lemercier 1831. 
K. u. k. Generalintendanz der k. k. Hoftheater. 
2
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.