MAK

Volltext: Katalog der Donizetti-Ausstellung

30 
f) Eigenh. Brief desselben an dens., Paris, 28. Oct. (1843), 
meldet den Erfolg von „Don Pasquale“ und der „Favoritin“ 
in London. 
g) Eigenh. Brief desselben an dens., Paris, 18. Oct. 184-3, 
Nachrichten über verschiedene Opern von Ricci und über die 
Sänger seiner eigenen Opern. 
h) Eigenh. Brief desselben an dens., Mailand, 17. Oct. 1841, 
worin er sich für die Einladung, bei Herz zu wohnen, bedankt. 
b—h) Sect.-Chef Br. L. B. v. Herz, Wien. 
i) Eigenh. Brief Donizetti’s an Innocenzo Gianpieri, 24. Juni 
1837, worin er einen Maler Paganini empfiehlt. 
Fritz Bonebauer, Prag. 
K) Eigenh. Brief Donizetti’s an Amdlie Rossetti, Paris, 
28. Juli 1845. 
Fritz Bonebauer, Prag. 
I) Eigenh. Brief Donizetti’s an Aug. Thomas, Mailand, 
22. Nov. 1844. 
Frau Thomas-Pytha, Wien. 
in) Eigenh. Brief G-. S. Mayr’s (vgl. 63) an Barbaja, Rom, 
4. Dec. 1818. 
Fritz Bonebauer, Prag. 
n) Eigenh. Brief dess. an einen Grafen, Bergamo, 27. Sept 
1822. Fritz Bonebauer, Prag. 
oj Fünf Concepte zu Briefen Balocchino’s an Donizetti, 
31. Dec. 1844, 21. Jänn. 1843, 8. Febr. 1845, zwei undatirt, 
betreffend die Aufführung des „Dom Sebastian“. Der Brief 
vom 8. Febr. 1845 enthält den Dank für die Mühe, die sich 
Donizetti hei der Inscenirung gegeben hat, und dient als Be 
gleitschreiben zur Ueberreichung einer Brillantnadel, die nach 
einer eigenhändig beigefügten Notiz Balocchino’s 275 fl. 
gekostet hat. 
Historisches Museum der Stadt Wien. 
148 Donizetti G., Autographe. 
a) Brief an einen Freund, undatirt; Donizetti beurtheilt 
verschiedene Sänger, theilt mit, dass er für die diesjährigen 
Aufführungen seiner Werke in Paris 10.268 Frcs. bezogen 
habe, spricht über Meyerbeer und dessen „Propheten“, über 
Liszt und Scribe. 
b) Brief an Leo Herz, Paris 29. December 1842, betreffend 
die Besetzung seiner Opern in Wien.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.