MAK
Dänemark 
Wahl Iversen, Arne 
geb. 1 927 in Nyborg. Tischler. Schüler von Kaare Klint an der Kgl. Akademie der schönen 
Künste in Kopenhagen. Leitet seit 1 952 ein eigenes Büro. In Dänemark mit einigen Preisen 
ausgezeichnet. Für in- und ausländische Möbelerzeuger als Entwerfer tätig. War bereits an 
verschiedenen Ausstellungen in Dänemark und im Ausland mit Möbeln nach seinen 
Entwürfen beteiligt. 
11 Armstuhl. Eschen holz, massiv. Lehne gebogen. Die konkav ausgeschnittene vordere 
Grundschwinge gibt dem festgeschraubten Sperrholzsitz seine gebogene Form. Schaum 
gummipolsterung und Stoffbezug. — Fl. 73 cm, B. 61 cm, T. 47 cm, Sitzhöhe 46 cm, 
Entwurf 1960, Ausführung N. Eilersen AS., Skamby, Dänemark. 
Modell Nr. 6; seit 1960 wurden ca. 15,000 Stück hergestellt. 
Österreichisches Museum für angewandte Kunst, Inv. Nr. Fl 2133. 
Wanscher, Oie 
geb. 1903 in Kopenhagen (Frederiksberg). Studierte an der Kgl. Akademie der schönen 
Künste in Kopenhagen. Seit 1 927 freischaffender Architekt. 1 931—1936 Lehrer für Möbel 
entwurf an der Dänischen Kunstgewerbeschule. 1 934 in Berlin, 1 949 in Paris (Studium der 
ägyptischen Möbel). Seit 1954 Nachfolger K. Klints als Leiter der Möbelschule an der Kgl. 
Akademie. Bei Wanschers höchst qualitätvollen Möbeln werden u. a. Anregungen der 
chinesischen und der englischen Möbelkunst des 18. Jhs. aufgegriffen, aber auf eine ganz 
persönliche Weise interpretiert. Entwarf Möbel für A. J. Iversen und P. Jeppesen, die in 
vielen Ausstellungen des ln- und Auslandes gezeigt wurden. Autor mehrerer Bücher, z. B. 
,,Möbelkunst, Ästhetik und Entwicklung historischer Möbel-Typen", deutsche Ausgabe, 
Flamburg, 1963. 
12 Armstuhl. Palisanderholz, massiv. Lederpolsterung aufgelegt, an der Rückenlehne 
mit Schlaufen befestigt, Sitzfläche rohrgeflochten, Rahmen in die Grundschwingen abnehm 
bar eingelegt. Plakette der Danish Furnituremakers Control Association. — Fl. 85 cm, 
B. 65 cm, T. 66 cm, Sitzhöhe 45 cm. 
Entwurf 1949, Ausführung P. Jeppesen AS., Store-Fleddinge, Dänemark. 
Modell Nr. PJ 149; seit 1949 wurden ca. 3000 Stück hergestellt. 
Ausstellungen: Stedelijk Museum, Amsterdam; Victoria & Albert Museum, London: 
Internationale Möbelmesse, Köln. 
Lit.: Vollmer, 5. Bd., S. 79; dort weitere Literatur. 
Österreichisches Museum für angewandte Kunst, Inv. Nr. Fl 2115. 
13 Armstuhl, Mahagoniholz, massiv. Rahmenbau. Vordere Beine und seitliche Grund 
schwingen miteinander verzahnt. Andere Verbindungsstellen z. T. abgerundet. Sitz mit 
Leder bezogen. Plakette der Danish Furnituremakers Control Association. — H. 78 cm, 
B. 53 cm, T, 44 cm, Sitzhöhe 44 cm. 
Entwurf 1965, Ausführung P. Jeppesen AS., Store-Heddinge, Dänemark. 
Modell Nr. PJ 44; seit 1966 wurden ca. 1200 Stück hergestellt. 
Ausstellungen: Dänische Möbel-Messe, 1966, Kölner Messe 1968. 
Österreichisches Museum für angewandte Kunst, Inv. Nr. H 2118.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.