MAK
Österreich 
Otepka, Helmut 
geb. 1930 in Wien. Studierte an der Akademie für angewandte Kunst, Wien, bei Otto 
Niedermoser. 1952—1960 Innenarchitekt und später Geschäftsführer der Österreichischen 
Werkstätten, Wien. Vorstandsmitglied des Österreichischen Werkbundes. 1960 Gründung 
der eigenen Einrichtungsfirma „Otepka Design", Wien. — Gestaltung von Wohnungen, 
Einfamilienhäusern und Gärten sowie Geschäftseinrichtungen (u. a. Realitätenbüro 
Wippel & Co., Wien). Einrichtung der Heilstätte am Hirschenstein bei Rechnitz, Burgenland, 
und von Offizierskasinos (u. a. in Melk und St. Pölten). Für besondere Möbelkonstruk 
tionen, denen vielfältige Versuche und Entwürfe vorangingen, wurden 3 Patente erteilt. 
Spezialgebiete: Entwürfe von serienreifen Wandverbauungen, Färb- und Beleuchtungs 
beratung, Werbegraphik und Schaufenstergestaltung, 
53 Stuhl. Eichenholz; bis auf die schichtverleimte und formgespannte Lehne in Massiv 
holz ausgeführt. Lederbespannung. — H. 87 cm, B. 44 cm, T. 44 cm, Sitzhöhe 44 cm. 
Entwurf 1960, Ausführung Otepka Design, Wien. 
Modell Nr. PA 44, wird seit 1960 hergestellt. 
Otepka Design, Wien. 
54 Armstuhl. Eichenholz; bis auf die schichtverleimte und formgespannte Rücken 
lehne in Massivholz ausgeführt. Stoffbespannung. — H. 78 cm, B. 53 cm, T. 43 cm, Sitz 
höhe 45 cm. 
Entwurf 1960, Ausführung Otepka Design, Wien, 
Modell Nr. PA 88, wird seit 1960 hergestellt. 
Otepka Design, Wien. 
Payer, Peter 
geb. 1932 in Wien. Studierte an der Akademie für angewandte Kunst in Wien bei Franz 
Schuster. Freischaffender Architekt. — Seit zehn Jahren Forschung im Fertigteilbau, 
sowohl Holzfertigteilhäuser, Ein- und Zweifamilienhäuser in Siedlungen usw. als auch 
Anwendung von vorfabrizierten Betonfertigteilen für den Wohnungsbau. — Bauten: 
mehrere Wohnungsbauten in Wien (u. a. 1964—1966, Wien 22., Sinargasse; Wien 23., 
Wildagasse-Ketzergasse [in Bau]. Montagebauten aus Betonfertigteilen in Kagran, 
Floridsdorf und Wien 10„ Per-Albin-Hansson-Siedlung [in Bau]). Bisher 11.000 Wohn 
einheiten fertiggestellt. — Innendekoration: Entwürfe von Möbeln, — Mehrere Publi 
kationen, u. a. „Haushalt und Wohnung", Wien, 1967. 
55 Armstuhl. Teakholz, massiv. Die hohe Rückenlehne und der Sitz mit Stoff be 
spannt. — H. 99 cm, B. 44 cm, T. 45 cm, Sitzhöhe 45 cm 
Entwurf 1963, Ausführung Robert Nessler, Wien. 
Modell „Lord" (hoch), wird seit 1963 hergestellt. 
Lit.: Schwänzer, a. a. 0., Nr. 143. 
Einrichtungshäuser Marianne Payer KG, Wien.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.