MAK

Volltext: Ausstellung von Gläsern des Klassizismus, der Empire- und Biedermeierzeit

135 
geätzte Knollen, Fußschaft gekantet, Fußplatte mit achtteiligem 
Walzenstern, silbergelb geätzt. Auf der Wandung bunte 
Chinesenfiguren, Schmetterlinge und Insekten. H. 14'5. 
Frau Hedwig Lindenthal. 
351 POKAL. 
Geschliffen. Die Kuppa sechskantig, Lippenrand abgesetzt. 
Balusterfuß. Die Fußplatte mit sechsteiligem, geschliffenem 
Walzenstern, zum Teil rot gestrichen. Auf den Flächen der 
Kuppa kleine, oben spitz zulaufende Hochfelder in Relief 
herausgeschliffen, darauf bunte Figürchen und Vögelchen. 
Auf dem Nodus Schmetterlinge und andere Insekten. H. ig‘3. 
Dr. Anton Graf, Graz. 
352 DECKELPOKAL. 
Die Kuppa achtkantig, der Schaft gerillt, die Fußplatte mit 
achtteiligem Walzenstern, in Gelb und Blau gestrichen. Auf 
den Flächen der Wandung phantastische Chinesenfiguren auf 
Erdsockeln. Der flache Deckel mit blaugelbem Spitzknauf. 
H. 23 4. Österreichisches Museiim für Kunst und Industrie. 
353 BECHER. 
Sechskantig geschliffen, mit blauem Cberfang an den Kanten. 
Lippenrand abgesetzt und vergoldet. Fußwulst geschliffen 
und mit blauem Überfang. Auf den Flächen Türken und 
andere Figuren, darunter kleine Goldornamente. H. io'4. 
Kommerzialrat Ernst Herzfelder, Wien—Neudorf. 
354 BECHER AUF FUSS. 
Pokalartig. Die Kuppa und der Schaft sechskantig geschliffen; 
der abgesetzte Lippenrand vergoldet. Vorne ein erhabenes 
Ovalmedaillon mit der Darstellung zweier musizierender orien 
talischer Frauen. Ihm entgegengesetzt ein rotgestrichenes ge 
kugeltes Feld. Auf der Wandung Chinesenfiguren, P'ußplatte 
mit zwölfteiligem, gestrichenem Walzenstern. H. I3'2. 
Anton Auersperg
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.