MAK

Volltext: Ausstellung von Gläsern des Klassizismus, der Empire- und Biedermeierzeit

Stück mit Blütenzweigen in Matt- und Klarschnitt. Auf der 
Rückseite ein Blütenzweig. 
Haida, Anfang lg. Jahrh. 
Österreichisches Museum für Kunst und Indtistrie. 
449 BECHER. 
Zylindrisch. Unter dem Lippenrand eine Ährenborte. Auf 
der Wandung sitzende weibliche Gestalt in antiker Gewandung 
neben ehier Urne auf Postament. Sie hält eine Ovalplatte, 
auf welcher die Initialen: F. W. K. Daneben Stadtansicht 
mit aufgehender Sonne (Moskau?). H. 9'8. 
Böhmen, Anfang 19. Jahrh. Dr. Robert Graf, Graz. 
450 HENKELBECHER. 
Zylindrisch. Unter dem Lippenrand Borte aus Blüten und 
Blattzweigen. Auf der Wandung ein Obelisk mit der Auf 
schrift: »Vergies deines Freundes Nicht.« Uber dem Obelisk 
das Auge Gottes. Hinter dem Obelisk ein schwebender ge 
flügelter Putto mit Kranz in Wolken. An den Obelisk ange 
lehnt ein Ovalmedaillon mit den Initialen: A. S. Rechts ein 
Löwenkopf und Palmen. Links ein Rosenstock. Auf einem der 
Obeliskkanten eine kleine Schnecke. Das Ganze über einem 
Erdsockel. H. 97. 
Nordböhmen, Anfang 19. Jahrh. PrvvatbesitZ. 
451 BECHER. 
Zylindrisch. Unter dem Lippenrand eine Borte mit Perlen. 
Auf der Wandung eine stehende Frauenfigur, w^elche ein 
Denkmal bekränzt, das oben von einem Ovalmedaillon, in 
welchem die Initialen A. S., bekrönt würd. Rechts und links 
je eine Blütenstaude. H. ii'4. 
Nordböhmen, Anfang 19. Jahrh. Frau Olga Neurath. 
452 BECHER. 
Zylindrisch. Unter dem Lippenrand schmale Borte aus Perl 
facetten und kleinen Blümchen. Auf der Wandung eine 
iÖ2
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.