MAK

Volltext: Ausstellung von Gläsern des Klassizismus, der Empire- und Biedermeierzeit

226 
591 SERVICE. 
Bestehend aus Flasche und Trinkglas, auf Perlmuttertablette, 
mit vergoldeter Bronzemontierung. Flasche und Becher auf 
Fuß mit Schlilfdekor (sich schneidende Kreise, Rauten und 
Ovale mit Steindeldekor). Der Stöpsel der Flasche geschliffen. 
Die Perlmutterplatte hat zwei Bronze- und Perlmuttergriffe 
mit Tierköpfen und Akanthus. Der Deckel des Glases aus 
Perlmutter mit Bronzemontierung. H. der Flasche mit Stöp 
sel 23, H. des Bechers mit Deckel i3'2. 
Privatbesitz. 
592 DECKELHUMPEN. 
Nach oben sich verjüngend, mit Schliffdekor. Auf der Wandung 
zwei breite Friese, der obere mit elf Hochovalen auf ge- 
steindeltem Grund, der untere mit Rautenmusterung und ge- 
steindelten Platten. Boden mit kleiner Kugel und Strahlen 
facetten. Der flache Deckel mit strahlenförmig angeordneten 
Facetten, der Henkel facettiert. In vergoldeter Bronze mon 
tiert. Auf dem Henkel eine bärtige Maske. Der Rand des 
Deckels mit einem Blattfries. Als Deckelknauf eine Frucht. 
Auf dem Scharnier des Deckels eine weibliche Maske. H. i6'8. 
Robert Feilendorf. 
593 WACHSKERZENBEHÄLTER. 
In Form eines Deckelglases, mit Henkel. Zylindrisch, mit 
Schliffdekor. Vorne ein Schriftfeld mit der Aufschrift: »Zebe.« 
Bodenkugel und strahlenförmig angeordnete Olivfacetten. 
Der flache Deckel in vergoldeter Bronze montiert. H. 12’i. 
Antoti Auersperg. 
594 FLAKON. 
In Pokalform, mit Deckel. Steindel- und Facettenschliff. Die 
Montierung in Gold. Innen eine durchbrochene Platte mit 
Bäumchen und Embleme. Dreiteiliges Kettchen. H. 4'3. 
Frau Bertha Kurtz.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.