MAK

Volltext: Ausstellung von Gläsern des Klassizismus, der Empire- und Biedermeierzeit

23V 
gemmenartig geschnittenem, antikisierendem Kopf eines 
bärtigen Mannes. H. (mit Stöpsel) 7’5. 
Böhmen, um 1830. Privatbesitz. 
638 FLAKON. 
Walzenförmig, sich nach oben erweiternd, mit abgesetztem 
Fuß. Wandung gesteindelt. Verschluß kupfervergoldet. H. 8. 
Böhmen, um 1830—1840. Privatbesitz. 
639 FLAKON IN GESTALT EINER KRONE. 
Reich gesteindelt. Ein zylindrischer Körper, umgeben von 
vier Spangen. Boden mit Russensteindeln. Der Knauf des 
Stöpsels in Gestalt eines Kreuzes. H. lo's. 
Böhmen, um 1840. Robert Feilendorf. 
640 FLAKON MIT STÖPSEL. 
Geschliffen. In der Mitte stark eingezogen, Schulter und 
Fußplatte stark abgeschrägt. Geschält und mit kurzen Walzen. 
Der Fuß eingeschnitten und mit achtteiligem Walzenstern. 
Der Spitzknauf des Stöpsels geschliffen. H. 14'S. 
Böhmen, um 1840—1850. Professor Dr. Ullmann. 
641 FLAKON IN FORM EINES STIEFELS. 
Facettiert, mit geschliffenem Stöpsel. H. (mit Stöpsel) 8'4. 
Böhmen, Mitte 19. Jahrh. Privaibesitz.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.