MAK

Volltext: Ausstellung von Gläsern des Klassizismus, der Empire- und Biedermeierzeit

276 
Kynast in Gold. Zu Seiten je ein Blütenzweig. Auf der Rück 
seite sieben Kugeln in Hohlschliff. Unten acht Ovale in Hohl 
schliff. Bodenkugel. H. 12-9. 
Böhmen, um 1850—1860. Helene Hamburger. 
787 FLASCHE. 
Mit weißblauem Doppelüberfang und Kugelung. Flasche 
zylindrisch mit verjüngter Schulter. Um die Wandung ein 
breiter Fries mit Weinranken. Unten sowie auf Schulter und 
Hals Hohlschliffe. Bodenkugel. Stöpsel fehlt. H. 29-3. 
Böhmen, Mitte 19. Jahrh. Helene Hamburger. 
788 FLAKON. 
Mit weißblauem Doppelüberfang und Kugelung. In den ge 
kugelten Flächen der Wandung fünf Ansichten aus Teplitz 
geschnitten (Sauerbrunn, Neubad, Wilhelmshöh, Schloßberg, 
Dux). Aufschrift; »Andenken aus Teplitz.« Unten ein Wulst 
mit Schliff. Bodenkugel. Stöpsel mit geschliffenem Spitzknauf. 
H. 15-4. 
Böhmen, Mitte 19. Jahrh. Helene Hamburger. 
789 BECHER AUF FUSS. 
Mit Medaillon. Lippenrand abgesetzt, vergoldet. Wandung ge 
schält, mit Goldlinien an den Kanten. Vorne ein vortretendes 
Ovalmedaillon mit der Halbfigur eines Mädchens mit offenen 
Haaren, bunt auf weißem Emailgrund gemalt. Fußplatte acht 
kantig mit Goldlinien. Bodenkugel. H. 14. 
Böhmen, um 1860. ßr. Leo Grünstein. 
C. GLÄSER MIT SILBERGELBÄTZE 
790 BECHER. 
Nach oben sich erweiternd, silbergelb geätzt, blau überlangen. 
Die Wandung achtkantig geschliffen, auf den Kanten blauer 
Überfang. Lippenrand abgesetzt. (Das Glas krank.) H. 11-9. 
Böhmen, um 1830. Professor Dr. Ullmann.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.