MAK

Full text: Ausstellung von Gläsern des Klassizismus, der Empire- und Biedermeierzeit

333 
990 FLAKON. 
Marmorglas, rosa, mehrfarbig marmoriert. Gebaucht. Mit 
schrägem Walzschlifif. Schulter und Hals geschält. Stöpsel 
knauf scheibenförmig. Abgesetzter I'uß, mit Bodeiikugel. H. 67 
Böhmen, um 1840. Josef Berger. 
991 FLAKON. 
Marmorglas, weiß mit roter, grüner und gelber Äderung. 
Bauchig. Geschält und mit Walzenschlilf. Flacher Stöpselknauf, 
geschliffen. H. 10-5. 
Böhmen, um 1840. Professor Dr. E. Ullniann. 
992 BECHER. 
Oben ausladend, unten mit Wulst. Außen grün gesprenkelt, 
innen (durchscheinend) mit vielfarbiger Sprenkelung. In der 
Technik der »erwärmten Brocken« durchgeführt, aussen mit 
Kristallglasüberfang. H. 11-3. 
Böhmen, Mitte 19. Jahrh. Anton Auersperg.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.