MAK

Volltext: Ausstellung von Gläsern des Klassizismus, der Empire- und Biedermeierzeit

XI. GEPRESSTE GLÄSER 
993 EIN PAAR BECHER AUF FUSS. 
Aus blauem Glas, in der Masse gefärbt. Gepreßt. In der Art der 
Schliffgläser. Nach oben stark ausladend, mit abgesetztem 
Lippenrami. Tiefe Bodenkugel. H. IST- 
Professor Dr. Ullmann. 
994 BECHER AUF FUSS. 
Gepreßt, grün-weiß marmoriert. Eiförmig, mit abgesetztem, 
hohem Lippenrand, der mit einem Zackenfries in Relief zwi 
schen Profilen geziert ist. Darunter in Relief drei Schwäne in 
Ranken endigend, durch Ketten miteinander verbunden. Fuß 
platte rund. H. I7'7- 
England, gegen Mitte 19. Jahrh. Professor Dr. Ullmann. 
995 BECHER AUF DREI FÜSSEN. 
Gepreßt, violett-weiß marmoriert. Lippenrand gezähnt, darunter 
Spitzblätter in Relief. Auf der Wandung unten drei Muscheln 
in Relief, die unten in drei tropfenförmige Füße auslaufen. Die 
Wandung zum Teil gerankt. Boden mit Walzenstern. H. 107. 
England, gegen Mitte 19, Jahrh. Ff-au Olga Netirath. 
996 MEDAILLON. 
Oval. Sehr feiner Glasabdruck eines Reliefs von Beltrami nach 
einem Gemälde von Prudhon. Ein Herr auf einer Gartenbank 
sitzend. Im Hintergrund Bäume und zwei antike Statuen. Bei 
schrift: »Prudhon 1818.« In Holzrahmen, H. (ohne Rahmen) 
5'5, Br. 4-4. 
Pantotsek, Slatno, I. Hälfte 19. Jahrh. 
Österreichisches Mtiseum für Kunst und Industrie. 
33‘1
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.