MAK

Volltext: Ausstellung von Gläsern des Klassizismus, der Empire- und Biedermeierzeit

54 
99 PORTRÄTSILHOUETTE. 
Auf Glas. Brustbild einer Dame nach links in einem Gold 
oval mit Bandschleife. Darunter leere Schrifttafel. Auf einem 
alten Begleitzettel Aufschrift: »Madame I’Morison« u. Adresse. 
Das Glasbild in einer Einfassung mit gepreßtem Goldpapier. 
H. mit Rahmen ii'3, Br. 7 5- 
Um 1820. Sammlung Figdor. 
100 Album. (Abb. 9.) 
In Ledercinband mit Glassilhouette. Vordere Glasplatte mit 
einem Silhouettenbrustbild einer jungen Dame auf Gold 
grund in ovalem Feld, eingefaßt von einer Randborte in Blau 
mit radierten Goldranken. Am Rand der schwarzen Platte 
reiche Rlütenrankenbordüre in Gold, in den Ecken innen 
Palmettenmotive in Gold. Die Glasplatte der Rückseite hat 
in der Mitte ein ornamentales Zierstück aus Blütenranken. 
Darüber die Aufschrift: »Souvenir.« Am Rande Blütenranken 
bordüre. Der Lederrücken mit Goldpressung. H. I3‘4, Br. 8'8. 
Österreich, um ) 820. Sammlung Figdor. 
101 BRIEFBESCHWERER. 
In Form einer rechteckigen abgeschrägten, mit Perlmutter 
belegten Platte, in deren oberer Fläche eine ovale Vertiefung 
mit profilierter, kupferversilberter Einfassung und Glasdeckel 
eingelassen ist. Am Rahmen ein beweglicher Griffbügel. In 
der Vertiefung auf grünem Stoffgrund ein ovales Medaillon, 
in welchem die Silhouette der Therese Krones nach dem 
Schwind’schen Bilde auf silbernem Grund. Neben der Figur 
die Initialen Th. K. Der Grund mit radierten Ranken verziert. 
Das Medaillon eingefaßt von einem Perlmutterrahmen in Gestalt 
einer sich in den Schwanz beißenden Schlange (Ewigkeits 
schlange), übcnvachsen von Blumenw’erk aus Silberflitter. 
Das Medaillon unten signiert: »Dietrich W.« L. des Brief 
beschwerers 14'5, Br. I2'5. 
Wien, I. Hälfte des ig. Jahrh. Sammlung Figdor.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.