MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

106 
624. Manuscript des I. Actes von Franz Schuberts erster 
Oper: »Des Teufels Lustschloss«. Orchester-Partitur, be 
gonnen 30. October 1813, beendet 11. Jänner 1814. 
Nicolaus Dumba. 
625. Vocal-Quartett, gesungen auf dem Meidlinger Theater 
am 17. October 1816 zum Besten der dortigen Armen. 
Gesellschaft der Musikfreunde, Wien. 
626. Cantate von Mozart, gegeben bei der musikalischen 
Abendunterhaltung am 22. December 1816 zum Vortheile 
der Armen. Gesellschaft der Musikfreunde, Wien. 
627. Gefühle des Dankes der Armen. Vorgetragen von 
Herrn Rossenau, gelegentlich einer Wohlthätigkeitsvor- 
stellung am 29. April 1817 im Marinelli-Theater. 
Gesellschaft der Musikfreunde, Wien. 
628. Composition von Sr. kais. Hoheit u. Eminenz Erzherzog 
Rudolf. Acht Variationen über die Cavatina aus Ro s sini’s 
Oper Zelmira, für Pianoforte mit Clarinette-Begleitung. 
(Mit handschriftlichen Bemerkungen Beethovens.) 
Gesellschaft der Musikfreunde, Wien. 
629. Sieges- und Friedensfest der verbündeten Monarchen, 
gefeiert im Prater am 18. October 1814, dem Jahrestag der 
Völkerschlacht zu Leipzig. Eine Phantasie von Adalbert 
Gyrowetz. I. Original-Ausgabe für Pianoforte. Wien, 
T. Weigl. Gesellschaft der Musikfreunde, Wien. 
630. Einladung zu einer am 5. April 1818 zu wohlthätigem 
Zwecke gegebenen musikalisch-declamatorischen Unterhal 
tung. Gesellschaft der Musikfreunde, Wien. 
631. P rogra mm zu einer am 7. März 1819 im Landhaussaale zu 
Gunsten einer durch Feuer verunglückten Familie gegebenen 
musikalisch-declamatorischen Akademie. 
Gesellschaft der Musikfreunde, Wien. 
632. Programm einer am 14. Juli 1811 im grossen Hörsaale 
der neuen Universität gegebenen grossen musikalischen 
und declamatorischen Wohlthätigkeits-Akademie. 
Gesellschaft der Musikfreunde, Wien. 
633. Nachricht über die am 7. und 8. April 1816 im k. k. Hof 
theater nächst der Burg zu wohlthätigem Zwecke stattge 
habten Aufführung von Händel’s Psalm und Haydn’s 
Sieben Worte des Erlösers am Kreuze. 
Gesellschaft der Musikfreunde, Wien.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.