MAK

Full text: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

127 
828. Maria Gertrude Freiin von Wessenberg-Ampringen, 
geb. Mülhens, Gemalin des Freiherrn Johann Philipp von 
Wessenberg, geb. 1787, gest. 1856. Halbfigur, oval. Oel- 
gemälde. Lwd., H. 0’200, Br. 0'150. 
Graf Philipp Boos von Waldeck. 
829. Dr. Joseph Manes Oesterreicher, Arzt in Wien, geb. 
1756, gest. 1832. Brustbild, oval. Gest, von A. Ehren 
reich. 4°. Dr. Gotthelf Meyer. 
830. Karl Czerny, Componist, geb. 1791, gest. 1857. Brust 
bild. Lithogr. von Kriehuber, 1828. Fol. 
K. k. Akademie der bildenden Künste, Wien. 
831. Adolf Bäuerle, Theaterdichter und Romanschriftsteller, 
Herausgeber der »Theaterzeitung«, geb. 1786, gest. 1859. 
Kniestück. Lithogr. von Kriehuber. Fol. 
Hofschauspieler Hugo Thimig. 
832. Moriz Gottlieb Saphir, Schriftsteller, geb. 1795, gest. 1858. 
Halbfigur, sitzend, mit Facsimile -Autograph. Gez. und 
lithogr. von Kriehuber, 1835. Fol. 
Historisches SMuseum der Stadt Wien. 
833. Karl Heinrich Ra hl, Kupferstecher, seit 1840 Professur 
an der k. k. Akademie, Vater des Historienmalers Karl 
Rahl, geb. 1779, gest. 1843. Brustbild. Selbstporträt. 
Aquarell. H. 0'150, Br. 0’120. 
Historisches dMuseum der Stadt Wien. 
834. Alexander Freiherr von Vrin ts-Be rber i ch, Fürstlich 
Thurn und Taxischer General-Post-Director. Brustbild. 
Nach H. Müller lithogr. L. Zoeliner. Fol. 
Fürst Albert Thurn und Taxis. 
835. Alois Seneffelder, Erfinder der Lithographie, geb. 1771, 
gest. 1834. Halbfigur. Lithogr. von Hanfstaengl, 1834. 
Fol. K. k. Akademie der bildenden Künste, Wien. 
836. Simon Sechter, Componist, geb. 1788, gest. 1867. Brust 
bild mit Facsimile-Unterschrift. Lithogr. von Kriehuber, 
1840. Fol. Historisches SMuseum der Stadt Wien. 
837. Franz Schoberlechner, Pianist und Componist, geb. 
1797, gest. 1843. Halbfigur, sitzend. Lithogr. von Staub. 
Fol. Historisches SMuseum der Stadt Wien. 
838. Friedrich Georg Treitschke, Wiener Operndichter und 
Opernregisseur, geb. 1776, gest. 1842. Halbfigur, sitzend. 
Lithogr. von Kriehuber, 1830. Fol. 
Historisches SMuseum der Stadt Wien.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.