MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

141 
979. 
980. 
981. 
982. 
983. 
984. 
985. 
986. 
987. 
988. 
989. 
990. 
991. 
Medaille auf den Besuch Kaiser Alexander I in der 
Wiener Münze. 1814. Von Karl. Zinn. D. 0 042. 
H. Cubasch. 
M i n.ia tur-Med a il 1 e n auf die Mitglieder der kaiserlichen 
Familie, u. zw.: 1. Kaiser Franz, 2. Erzh. Anton, 3. Erzh. 
Ludwig, 4. Erzh. Johann, 5. Erzh. Rainer, 6. Erzh. Rudolph 
7. Kronprinz Ferdinand, 8. Carl Ludwig und Gemahn’ 
9. Erzh. Joseph und Gemahn, 10. Erzh" M. Clementine 
und Genial. 1815. Silber. H. Cubasch. 
Denkmünze auf die Wiederherstellung des Königreiches 
Neapel, 1815, von Detler. D. 0'081. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
Denkmünze an die Wiedervereinigung Tirols mit Oester 
reich 1815. Silber, von J. Lang. D. 0"040. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
Denkmünze auf die Rückkehr Kaiser Franz nach Wien. 
1816. Silber, von Detler. D. 0'051. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
Rückkehr des Kaisers. 1816. Von Detler. Silber. 
D. 0 041. fl Cubasch. 
Denkmünze auf Kaiser Franz von Oesterreich. 1816. 
Gold, von .1. Harnisch. D. 0'059. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
Denkmünze an die Kaiserin Karolina Augusta von 
Oesterreich. Gold, von J. Harnisch. D. 0'050. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
Vermälung des Kaisers Franz mit Karolina Augusta von 
Bayern. 1816. Von Harnisch. Silber. D. 0'049. 
H. Cubasch. 
Vermälung des Kaisers Franz (Jeton). 1816. Silber. 
D. 0-028. fl Cubasch. 
Denkmünze an das Kais. Freudenschiessen zu Innsbruck 
1816. Gold, von J. Harnisch. D. 0‘047. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
Denkmünze auf die Constituirung des Freistaates Krakau 
1818. Silber. D. 0‘063. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
Denkmünze auf den Besuch Kaiser Franz I. bei Pius VII. 
1819. Gold, von J. Mercandetti D. 0'042. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.